Personen /

Andreas Hofmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Thomas Röhler warf Wettbewerbs-Rekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene. Foto: Andy Nelson/The Register-Guard/AP
Diamond-League-Meeting

Speerwerfer Röhler gewinnt mit Rekordweite in Eugene

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat beim Diamond-League-Meeting in den USA einen weiteren Sieg gefeiert.

Thomas Röhler gewinnt in Doha mit 91,78 Metern vor Weltmeister Johannes Vetter (91,56) und Andreas Hofmann (90,08). Foto: Kamran Jebreili/AP
Auftakt der Diamond League

Deutsches Speerwurf-Trio in Doha: Alle über 90 Meter

Das deutsche Speerwurf-Trio Thomas Röhler, Johannes Vetter und Andreas Hofmann hat beim Diamond-League-Auftakt in Doha/Katar für ein Novum gesorgt.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten VfR Aalen.

VfR Aalen

Thomas Röhler ist heiß auf das Wüsten-Meeting, kritisiert aber die mangelnde TV-Präsenz. Foto: Hendrik Schmidt
Diamond League

Speerwurf-Duo Röhler/Vetter heiß auf Wüsten-Meeting

So richtig beginnt die Leichtathletik-Saison am Freitag in der Wüste. Beim Diamond-League-Meeting in Dohas Hauptstadt Katar stehen dann auch die Speerwerfer im Fokus: Olympiasieger Thomas Röhler und Weltmeister Johannes Vetter wollen es gleich mal krachen lassen.

Copy%20of%20andreas-hofmann-185907_2.tif

Der Trainer und das Ja-Wort

Andreas Hofmann, SpVgg Wiesenbach

Nichts anderes als EM-Gold hat sich Speerwerfer Thomas Röhler als Ziel gesetzt. Foto: Bernd Thissen
Speerwurf-Ass

Thomas Röhler will EM-Gold: "Nichts anderes kommt infrage"

Olympiasieger Thomas Röhler will 2018 wieder mit weiten Speerwürfen glänzen - und den Titel bei der Heim-EM in Berlin holen. Ausgerichtet ist seine Planung aber schon auf die Sommerspiele 2020 in Tokio: "Mein nächster großer Traum."

Copy%20of%20thomas-gornig-36050_3.tif
Wiesenbach

Wiesenbacher Thomas Gornig im Interview: „Abstieg war ein Schock“

Thomas Gornig von SpVgg Wiesenbach über Aufstiegspläne und das Erfolgsgeheimnis seines Vereins.

Johannes Vetter feiert seinen Sieg im Speerwurf. Foto: Rainer Jensen
Dank an Trainer Obergföll

Speerwurf-Weltmeister Vetter: Giftpfeile nach Dresden

"Stolz wie Bolle" ist Johannes "Jojo" Vetter nach seinem WM-Triumph. Den verdankt der Speerwerfer nach eigenen Angaben vor allem seinem Trainer Boris Obergföll und dessen Frau Christina, die 2013 Weltmeisterin war. In Sachsen habe keiner so recht an ihn geglaubt.

Johannes Vetter ist neuer Speerwurf-Weltmeister. Foto: Rainer Jensen
Hofmann auf Rang acht

Speerwurf-Gold für Vetter - Röhler verpasst WM-Medaille

Olympiasieger Thomas Röhler erlebt ein Jahr nach seinem Olympiasieg eine bittere Enttäuschung - nur Vierter bei der WM. Johannes Vetter genießt indes den ersten WM-Triumph eines deutschen Speerwerfers seit 2011.

Leichtathletik - WM
Leichtathletik-WM

Speerwerfer Vetter gewinnt WM-Titel - drei weitere Medaillen für Deutschland

Erfolgreicher Abend für das deutsche Team: Speerwerfer Johannes Vetter hat den ersten WM-Titel in London geholt. Drei weitere Medaillen gab es im Zehnkampf und im Hürdensprint.