Personen /

Andreas Honner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_0516.tif

Frost trifft auch das berühmte Rosarium

So helfen sich Gärtner und Hobbygärtner

Copy%20of%20IMG_6816.tif
Frühling in der Kneippstadt

Tanzvergnügen im Wörishofer Blütenmeer

Beim Tulpenball im Kurhaus amüsierten sich Hunderte und genossen die prächtige Dekoration aus über 2000 leuchtend bunten Blüten

Copy%20of%20tuplen(1).tif
Veranstaltung

Heute den Frühling mit allen Sinnen genießen

Die ganze Stadt steht im Zeichen der Tulpe: Ball, Kurkonzert, Tulpenpfad. Und ein ganz besonderer „Stargast“

Copy%20of%202177%20Vorstand_0028952.tif
Versammlung

„Viel Erfolg beim Clematifizieren“

Der komplette Vorstand des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege wurde einstimmig gewählt. Mit der „Wasserkiste“ soll die Jugend begeistert werden

Copy%20of%20IMG_0262.tif
Innenstadt

Ist die Wörishofer Weihnachtsbeleuchtung zu teuer?

Von einstmals 8000 Lampen ist die adventliche Dekoration auf die doppelte Größe gewachsen, das kostet Geld. Will sich die Stadt das leisten? So geht es in Zukunft weiter

Copy%20of%20clb_24.tif
Versammlung

Gartenfreunde wollen optische Akzenten setzen

Mit einer Aktion nach Bad Wörishofer Vorbild plant der Winterrieder Verein, das Dorf verschönern

Copy%20of%207040%20Lindwurm_0001668.tif
Natur

Sagenhaftes Walderlebnis

Noch nichts vor am Pfingstwochenende? Wie wäre es mit einem Abstecher zum neuen „Ort der Wald- und Naturwesen“? Auf dem Weg dorthin gibt es noch eine Menge zu entdecken – Elfenklänge etwa

Copy%20of%20IMG_9806_0001166.tif
Tulpentag

Bayerns Tulpenmetropole

Alles dreht sich um Natur und Garten, am Abend drehen sich die Gäste auf der Tanzfläche – und werden verzaubert

Copy%20of%20IMG_3807(1).tif
Museumsserie

Der Gebetsstuhl ist der Renner

Das Sebastian-Kneipp-Museum soll neu gestaltet werden. Im Museumsgarten wird bereits auf alle fünf Elemente der Kneipplehre hingewiesen

Copy%20of%205326%20Fam.Soppa.tif
Jubiläum

Und jeder hat sein ganz spezielles Lieblingsplätzchen

Zum 120-jährigen Bestehen des Kurparkes ist am kommenden Samstag ein großes Kurpark- und Lichterfest geplant. Pfarrer Kneipp trifft Elfenwesen am Jakobsweiher