Personen /

Andreas Klöden

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Emanuel Buchmann hat den Gesamtsieg bei der Baskenland-Rundfahrt verpasst. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres
Izagirre vorn

Buchmann verpasst Gesamtsieg der Baskenland-Rundfahrt

Emanuel Buchmann ist der Gesamtsieg bei der 59.

Emanuel Buchmann bei der Siegerehrung der fünften Etappe der Baskenland-Rundfahrt. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres
Rad-WorldTour-Rundfahrt

Bora-Dominanz im Baskenland - Buchmann winkt Gesamtsieg

Der deutsche Bora-hansgrohe-Rennstall dominiert die 59.

Im Baskenland das Maß der Dinge: Maximilian Schachmann. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres
59. Baskenland-Rundfahrt

Dritter Sieg für Schachmann am vierten Tag

Radprofi Maximilian Schachmann ist bei der 59.

Im Baskenland in der Erfolgsspur: Maximilian Schachmann. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres
59. Baskenland-Rundfahrt

Schachmann feiert nächsten Etappensieg und baut Führung aus

Radprofi Maximilian Schachmann hat auch die dritte Etappe der 59.

Fährt im Baskenland weiter im Leader-Trikot: Maximilian Schachmann. Foto: Clara Margais
WorldTour-Rennen

Schachmann verteidigt Gesamtführung bei Baskenland-Rundfahrt

Radprofi Maximilian Schachmann hat sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden bei der 59.

Der deutsche Radrennfahrer Emanuel Buchmann vom Team Bora ist auf dem Weg in die Top Ten. Foto: Daniel Karmann
Weg in die Top Ten

Radprofi Buchmann steigert sich "Jahr für Jahr"

Der 25 Jahre alte Radprofi Emanuel Buchmann ist auf dem Weg in die Weltspitze - schnelle Leistungsausschläge nach oben gibt es bei ihm aber nicht. Das Team fordert Geduld ein.

Lance Armstrong (r) hat sich 2004 auf der Zielgeraden in Le Grand-Bornand gegen Andreas Klöden durchgesetzt. Foto: Bernd Thissen
Wegen Manöver bei Tour 2004

Armstrong verhöhnt ehemaligen Konkurrenten Klöden

Der auf Lebenszeit gesperrte Lance Armstrong hat seinen früheren Konkurrenten Andreas Klöden in seinem Podcast "TheMove" verhöhnt.

Kletterspezialist Emanuel Buchmann hat sich auch enorm im Zeitfahren verbessert. Foto: Bernd Thissen
Bester Deutscher der Tour

Edelhelfer Buchmann auf dem Radar der Stars

Wenn es bei der Tour de France am Wochenende in die Berge geht, richten sich aus deutscher Sicht die Blicke auf Emanuel Buchmann. Der Youngster ist auf dem Weg zu einem Top-Rundfahrer. Vor einigen Wochen hat er sogar mal Chris Froome abgehängt.

Copy%20of%2066536514.tif

Der Held darf nicht kommen

Jan Ullrich ist bei der Tour unerwünscht

Jan Ullrich ist in Düsseldorf nicht erwünscht. Foto: Patrick Seeger
Kritik der Profis

Jan Ullrich bei Tour-Fete unerwünscht

Der einzige deutsche Toursieger Jan Ullrich darf an der Düsseldorfer Tour-Fete am Wochenende nicht teilnehmen. Die heutigen deutschen Radprofis finden das mitunter nicht gut.