Personen /

Andreas Köpke

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Löw gibt seinen Spielern vor den Prestige-Duellen gegen die Niederlande und Frankreich Instruktionen. Foto: Jens Büttner
FC Bayern

Löw vertraut Bayern-Block trotz Krise

Von der Krise des FC Bayern will sich Bundestrainer Löw freimachen. Die Spiele in der Nations League gegen die Niederlande und Frankreich seien Motivation genug.

Die Spieler der Équipe Tricolore verabschieden in München von ihren Fans. Foto: Federico Gambarini
Nun WM-Party in Paris

Frankreich mit 0:0 zufrieden: "Mental hart"

Frankreich ist die sechste Nation in Serie, die ihr erstes Spiel nach einem WM-Triumph nicht gewinnt. Das stört Coach Deschamps nicht, mit dem 0:0 in München ist er angesichts einer komplizierten Ausgangslage zufrieden. Nun freut sich die Équipe auf eine Fußball-Sause.

Kehrte zu Eintracht Frankfurt zurück: Torwart Kevin Trapp. Foto: Arne Dedert
Transfermarkt

Rückkehr perfekt: Torhüter Trapp wechselt nach Frankfurt

In letzter Minute gelingt Eintracht Frankfurt noch ein Coup. Torhüter Kevin Trapp kehrt an den Main zurück. In der Europa League warten starke Gegner und attraktive Reisen.

Bundestrainer Joachim Löw räumt eigene Fehler bei der WM ein. Foto: Sven Hoppe
WM-Analyse

Löws Konsequenz: Khedira raus, Schneider versetzt

Joachim Löw räumt eigene Fehleinschätzungen ein, ist aber weiter absolut überzeugt von der Qualität seines Kaders. Nach dem WM-Debakel versetzt er seinen Assistenten Schneider und streicht Ex-Weltmeister Khedira. Drei Talente dürfen vorspielen.

Thomas Schneider (r) wird nicht mehr als Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fungieren. Foto: Christian Charisius
Neue Aufgabe

Schneider nicht mehr Co-Trainer der Nationalmannschaft

Thomas Schneider wird nach dem WM-Debakel nicht mehr als Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fungieren.

Bundestrainer Joachim Löw räumt eigene Fehler bei der WM ein. Foto: Sven Hoppe
Nationalmannschaft

Löw verzichtet auf Khedira und Max und kritisiert Özil

Bei der Analyse des WM-Debakels hat Bundestrainer Joachim Löw Fehler eingestanden. Eine erste Personalie betrifft den Trainerstab.

Andreas Köpke hat kein Verständnis für die harte Karius-Kritik durch Lothar Matthäus. Foto: Christian Charisius
Nach Patzern

Köpke rüffelt Matthäus: Kritik an Karius "grenzwertig"

Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hat seinen früheren Nationalmannschafts-Kollegen Lothar Matthäus für dessen hartes Urteil über den im Champions-League-Finale patzenden Liverpool-Schlussmann Loris Karius kritisiert.

Bundes-Torwartrainer Andreas Köpke hat Mitleid mit Sven Ulkreich. Foto: Soeren Stache
Fußball-WM 2018

Andreas Köpke ist der Ruhepol der DFB-Nationalmannschaft

Andreas Köpke geht als Torwarttrainer der DFB-Elf in seine vierte WM. Auch privat dreht sich bei ihm vieles um Fußball.

Aue-Stürmer Pascal Köpke wechselt nach Berlin zu Hertha BSC. Foto: Sebastian Kahanert
Jetzt offiziell

Aue-Stürmer Köpke wechselt zu Hertha BSC

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Stürmer Pascal Köpke vom Zweitliga-Club FC Erzgebirge Aue geholt und damit den dritten Neuling verpflichtet, bestätigten beide Vereine, nachdem der bevorstehende Wechsel bereits in der vergangenen Woche bekannt geworden war.

Stürmt bald für die Berliner Hertha: Pascal Köpke. Foto: Thomas Eisenhuth
Transfermarkt

"Kicker": Aue-Stürmer Köpke wechselt zu Hertha BSC

Hertha BSC hat sich nach "kicker"-Informationen die Dienste des umworbenen Zweitliga-Stürmers Pascal Köpke von Erzgebirge Aue gesichert.