Personen /

Andreas Mundt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut Kartellamt entsprechen Online-Vergleichsportale oft nicht dem Idealbild einer neutralen Plattform. Foto: Henning Kaiser/dpa
Wenig Transparenz

Kartellamt rügt Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Einen neuen Handytarif suchen, Geld beim Strom sparen oder einen Versicherungsvertrag abschließen - viele Verbraucher nutzen dafür Vergleichsportale im Internet. Dabei sind aber einige Fallstricke zu beachten, warnt das Bundeskartellamt.

Alfons Hörmann begrüßt die neuen Werbe-Möglichkeiten für Sportler und Sponsoren bei Olympischen Spielen. Foto: Guido Kirchner
Monopol des IOC bröckelt

Athleten dürfen bei Olympischen Spielen mehr werben

Niederlage für das Internationale Olympische Komitee, Stärkung der Rechte der Athleten: Auf Druck des Bundeskartellamtes haben die Sportler bei Olympischen Spielen erheblich mehr Werbemöglichkeiten. Für DOSB-Athletensprecher Max Hartung ist das ein guter Anfang.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa
Kommentar

Facebook darf nicht mehr so skrupellos sein

Das Bundeskartellamt will die Sammelwut des Datenkonzerns Facebook eindämmen. Warum das nicht mehr als ein Warnschuss ist.

Wer seinen Stromanbieter wechselt, kann damit seine Haushaltskasse entlasten. Foto: Kai Remmers
Energie

Strom vom Energiediscounter – günstig, aber teils riskant

Erneut hat ein Stromdiscounter Insolvenz angemeldet. Verbraucherschützer und Vergleichsportale streiten, ob Kunden ausreichend auf Risiken hingewiesen wurden.

Andreas Scheuer (CSU) ist Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Foto: Michael Kappeler
Mobilfunkstandard 5G

Lokales Roaming für 5G: Parlament sucht Formulierungshilfe

Für die Technologien der Zukunft braucht es sehr viel schnelleres Internet als heute. Aber die Regeln, nach denen das Netz ausgebaut werden soll, sind umstritten - auch, weil dünn besiedelte Regionen zu kurz kommen könnten. Die Politik sucht eine Lösung.

Während derzeit nur bestimmte Messenger-Apps mit sogenannter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung abhörsicher sind, soll das bei Gesprächen im 5G-Netz generell der Fall sein. Foto: Hauke-Christian Dittrich
5G

Kartellamt lobt Vergaberegeln für 5G-Netze

Netzbetreiber kritisieren die Vergaberegeln für die neuen 5G-Mobilfunknetze. Das Bundeskartellamt kann diese Kritik nicht nachvollziehen.

Das Bundeskartellamt ist bei Internet-Vergleichsportalen in vielen Fällen auf Mängel gestoßen. Foto: Patrick Pleul
Oft fehlt Transparenz

Kartellamt moniert Mängel bei Online-Vergleichsportalen

Welcher Stromvertrag ist der beste für mich? Und welcher Handydeal hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Für die Antwort auf solche Fragen nutzen viele Verbraucher Vergleichsportale. Ob wirklich immer das Beste rauskommt, stellt eine Behörde nun aber in Frage.

Bei dem Online-Händler Amazon gab es eine Datenpanne. Foto: Ina Fassbender
Amazon

Bundeskartellamt leitet Missbrauchsverfahren gegen Amazon ein

Das Bundeskartellamt nimmt den US-Online-Riesen Amazon ins Visier. Es geht um Geschäftspraktiken auf dem deutschen Marktplatz. Händler hatten sich beklagt.

Copy%20of%20dpa_5F9AD000B12E6C94.tif
Handel

Die Geburt eines Warenhausriesen

Karstadt und Kaufhof dürfen zusammengehen. Die Wettbewerbshüter haben keine Bedenken, weil die Konkurrenz im Internet und in den Innenstädten groß ist

Das Bundeskartellamt mit Sitz in Bonn will die Marktmacht von Einkaufsgemeinschaften im Möbelhandel genauer beleuchten. Foto: Henning Kaiser
Preisanstieg droht langfristig

Bundeskartellamt untersucht Marktmacht im Möbelhandel

Das Bundeskartellamt will die Marktmacht von Einkaufsgemeinschaften im Möbelhandel genauer unter die Lupe nehmen und hat dazu eine Untersuchung gegen die größte deutsche Einkaufskooperation VME Union GmbH eingeleitet.