Personen /

Andreas Pfeiffer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Tässchen Tee und schon fließen die Giftstoffe aus dem Körper? Ganz so einfach ist es nicht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Hungern für ein langes Leben?

Was Detox wirklich bringt

In einer Gesellschaft voller Überfluss liegt der Verzicht im Trend. Entschlacken, Entgiften, Detoxen. Hier ein Gemüsesaft, da ein Ingwertee. Und dann ist da noch das Heilfasten. Es bewirkt vor allem eines: die Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten.

Fotolia_80755348_Subscription_XXL.jpg
Ernährung

Low Carb, Fasten, Jojo-Effekt: Experten geben Tipps zum Abnehmen

Im Frühjahr schlägt die Stunde der Diättrends. Selten halten sie, was sie versprechen. Was laut Wissenschaftlern wirklich hilft und warum sich der Blick auf die Waage lohnt.

Hungern für ein langes Leben? Was hinter Detox steckt
Mythos Dethox

Detox und Heilfasten: Hungern für ein langes Leben?

Entschlacken, Entgiften, Detoxen. Hier ein Gemüsesaft, da ein Ingwertee. Und dann noch das Heilfasten. Das bewirkt vor allem eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten.

Eine Frau misst ihren Blutzucker. Diabetes ist eine Volkskrankheit geworden. Foto: Jens Kalaene
Volkskrankheit

Unerkannt oder unterschätzt: Die neuen Tücken von Diabetes

Diabetes ist eine Volkskrankheit geworden. Dass sie schmerzhafte Einschnitte in die Lebensqualität bedeuten kann, wissen aber längst nicht alle. Und so manchem Klischee erliegen sogar Ärzte.

Viele Lebensmittel enthalten Zucker. Verbraucher ahnen das oft nicht. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Ernährung

Wie gefährlich ist Zucker wirklich?

Buchautoren bezeichnen Zucker als Killer. Doch so einfach ist die Sache nicht. Fest steht, dass wir zu viel davon konsumieren – und dass uns das dick machen kann.

Steht eine Prüfung an, haben viele das Gefühl, sie brauchen eine Extraportion Schokolade. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Sugarfree

Wie gesund ist zuckerfreie Ernährung wirklich?

Zuckerfreie Ernährung ist gerade in. Wer ganz auf Zucker verzichtet, bleibt länger jung und schön, sagen Blogger und Frauenmagazine. Was steckt hinter dem Sugarfree-Trend?

Obst und Gemüse so viel man will: Das ist das Prinzip des Basenfastens. Foto: Monique Wüstenhagen
Abnehmen

Low-Carb-Diäten - das bringen sie wirklich beim Abnehmen

Low Carb gilt für viele Menschen als Allheilmittel zum Abnehmen. Experten warnen aber davor, mit dieser Diät-Methode zu blauäugig umzugehen.

Copy%20of%20IMG_4119.tif
Großaitingen

Dieser Sieg gibt neue Hoffnung

Die mit vier Niederlagen in die Saison gestarteten Luftpistolenschützen vom Singold Großaitingen zeigen am dritten Wettkampftag der 2. Bundesliga in Erlangen gute Leistungen und halten Fürth klar nieder

Gemahlenes Brot kann man in der Pfanne mit Öl zu Brotkrokant braten. Das gibt Pasta mit Lauch eine knusprige Note. Foto: Oekom Verlag/Naoko Yasukochi
Gesundheit

Ernährungsmythos im Check: Macht spätes Essen am Abend dick?

Zum Thema schlank werden oder bleiben gibt es unzählige vermeintliche Weisheiten. Eine ist: Essen nach 18 Uhr macht dick. Aber stimmt das eigentlich?

Wer abnehmen möchte, isst abends besser kalorienarme Kost, zum Beispiel einen Salat. Foto: Jan-Philipp Strobel
Ernährung

Spätes Essen macht dick - stimmt das?

Jeder kennt die Tipps, die beim Abnehmen helfen sollen. So heißt es immer wieder, dass spätes Abendessen dick macht. Aber das stimmt nur zum Teil.