Personen /

Andreas Pinkwart

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_149668001CAFADF2.tif
Industrie

Thyssenkrupp schmiedet neuen Stahl-Giganten

Der Betriebsrat fühlt sich überrumpelt, Konzernchef Hiesinger spricht von einer „Vorwärtsstrategie“. Die Ankündigung einer Fusion mit Tata sorgt für heftige Diskussionen. Es könnten tausende Stellen wegfallen

Die Computerspielemesse Gamescom findet vom 22. bis 26.08.2017 statt. Hunderttausende Besucher werden erwartet. Foto: Oliver Berg/dpa
Ein Schwerpunkt E-Sport

Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher

Für Computer- und Videospielfans hat das Warten ein Ende: Nach einem reinen Tag für Fach- und Medienbesucher dürfen bei der Gamescom in Köln nun alle rein. Hunderttausende Menschen werden erwartet.

An dem Spatenstich nahmen neben Postvorstand Jürgen Gerdes (r) auch Nordrhein Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (l) und Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD) teil. Foto: Caroline Seidel
50 000 Sendungen pro Stunde

Post startet Bau eines Paketzentrums auf Ex-Opelgelände

Zweieinhalb Jahre nach der Schließung des Opel-Werkes in Bochum gibt es für den Ruhrgebietsstandort neue Hoffnung: Die Post baut auf Teilen des ehemaligen Werksgeländes eines der größtes Paketzentren Europas mit bis zu 600 Arbeitsplätzen.

Anfang 2023 soll bundesweit ein einheitliches Niveau der Strompreise erreicht sein. Foto: Jens Wolf
Veteuerung im Südwesten

Strompreise im Norden und Osten könnten sinken

Vielen Verbrauchern in Ost- und Norddeutschland winken niedrigere Strompreise.

Copy of 33ua5327(1).tif
FDP

Bloß keine Panik

Politik paradox: Trotz der Schlappe an der Saar ist Parteichef Rösler mit sich im Reinen.

FDP-Chef Rösler (r), mit Generalsekretär Lindner (l) und Gesundheitsminister Bahr (M) am 14.05.2011 beim Bundesparteitag in Rostock. Jetzt braucht die FDP eine neue Lichtgestalt. Foto: Wolfgang Kumm
Landtag

Analyse: FDP auf "Achterbahn des Lebens"

Jürgen Möllemann sprach gern von der "Achterbahn des Lebens". In schweren Zeiten tröstete er seine Partei mit den Worten, dass es nach der Kurve immer wieder bergauf gehe. Darauf setzt die FDP nun all ihre Hoffnung.

FDP-Chef Rösler (r), mit Generalsekretär Lindner (l) und Gesundheitsminister Bahr (M) am 14.05.2011 beim Bundesparteitag in Rostock. Jetzt braucht die FDP eine neue Lichtgestalt. Foto: Wolfgang Kumm
Landtag

Analyse: FDP auf "Achterbahn des Lebens"

Jürgen Möllemann sprach gern von der "Achterbahn des Lebens". In schweren Zeiten tröstete er seine Partei mit den Worten, dass es nach der Kurve immer wieder bergauf gehe. Darauf setzt die FDP nun all ihre Hoffnung.

FDP-Hoffnungsträger Daniel Bahr hat sich einen Namen als Mann fürs Grobe gemacht - etwa als er die CSU im Streit um die Gesundheitsreform als «Wildsau» beschimpfte.
Designierter Gesundheitsminister

Stühlerücken bei der FDP: Wer ist Daniel Bahr?

Das Personalkarussell bei der FDP dreht sich schneller: Daniel Bahr könnte neuer Gesundheitsminister werden. Wer ist der neue Star am Liberalenhimmel?

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler ist Favorit für die Nachfolge von Guido Westerwelle.
Bewerbung um Parteivorsitz

FDP-Spitze spricht sich für Rösler aus

 Philipp Rösler soll Guido Westerwelle als FDP-Chef und Vizekanzler ablösen und die Partei aus der Krise führen. Zugleich soll der 38-Jährige Gesundheitsminister bleiben.

Guido Westerwelle verlässt in einem Auto die FDP-Parteizentrale in Berlin.
Parteien

Analyse: Abgang in zwei Minuten

Zwei Minuten und zwei Sekunden brauchte Guido Westerwelle nur, um nach zehn Jahren eine Ära zu beenden: seine eigene an der Spitze der FDP.