Personen /

Andreas Rucht

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Fus-MSV-18-091.tif
Landesliga Südwest

Viele Emotionen im Kellerduell

Mering egalisiert in Gilching einen 0:2-Rückstand und bringt einen Punkt mit nach Hause.

Copy%20of%20rufi009.tif
SV Mering

Vier auf einen Streich

Manuel Utz ragt beim Meringer 4:0-Sieg in Egg aus einer starken Elf heraus. Er schießt alle vier Tore.

Copy%20of%20rufi009.tif
Landesliga Südwest

VfR Neuburg feiert Kantersieg

Lilaweiße setzen sich beim SV Mering deutlich mit 6:2 durch.  

Copy%20of%20rufi009.tif
Landesliga Südwest

Kann Mering an den Erfolg anknüpfen?

Der MSV steht am Sonntag beim FV Illertissen II vor seiner nächsten Bewährungsprobe. Trainer Cappek muss aber erneut auf wichtige Spieler verzichten.

Copy%20of%20HocMIHO3815.tif
Landesliga Südwest

Mering steht vor einem „Endspiel“

Gegen Schlusslicht  Oberweikertshofen zählt für den MSV nur ein Sieg. Personell sieht es wieder besser aus. Für Trainer Christian Cappek ist vieles Kopfsache

Copy%20of%20rufi010.tif
Landesliga Südwest

In Mering lichtet sich das Lazarett

Vor dem Spiel in Olching haben die Trainer Gerhard Kitzler und Christian Cappek wieder mehr Alternativen. Der Coach spricht von einem richtungsweisenden Spiel.  

Copy%20of%20HocMIHO1473.tif
Totopokal

„Auf das Spiel hat keiner so richtig Bock!“

Drei Tage nach der Niederlage im Punktspiel muss der Landesligist SV Mering wieder zum SC Ichenhausen fahren.

Fus-MSV-18-091.JPG
Fußball

Wieder eine englische Woche

Mering ist gegen den Bayernliga-Absteiger Wolfratshausen in der Pflicht. Kissing gastiert im Pokal in Königsbrunn und bei den Sportfreunden steigt ein Derby.

Copy%20of%20Fus-MSV-18-032.tif
Landesliga Südwest

Im Allgäu hängen die Punkte hoch

Schwere Auswärtshürde für den SV Mering beim starken Aufsteiger in Kempten. Zudem fällt auch noch ein wichtiger Defensivspieler verletzt aus.

Copy%20of%20Fus-MSV-18-107.tif
Fußball Landesliga

Mering kann unbeschwert aufspielen

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Landsberg hat der MSV nichts zu verlieren. Personell kann das Trainerduo Kitzler/Cappek nahezu aus dem Vollen schöpfen.