Personen /

Andreas Seppi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Schregle(1).tif
Interview

Die ganze Tenniswelt applaudiert Roger Federer

Auch für Ex-Profi Kilian Schregle ist er der größte Spieler aller Zeiten. Der Nachwuchs schwärmt aber eher für einen anderen Weltstar

Copy%20of%20Schregle(1).tif
Interview

Die ganze Tenniswelt applaudiert Roger Federer

Auch für Ex-Profi Kilian Schregle ist er der größte Spieler aller Zeiten. Der Nachwuchs schwärmt aber eher für einen anderen Weltstar

Alexander Zverev hat sich mit einem klaren Zweisatzsieg gegen den Italiener Andreas Seppi durchgesetzt. Foto: Mario Houben
Mayer ausgeschieden

Alexander Zverev mit souveränem Start in Monte Carlo

Tennisprofi Alexander Zverev hat problemlos die zweite Runde beim ATP-Masters-Turnier in Monte Carlo erreicht.

Novak Djokovic gewann sein Auftakteinzel für Serbien. Foto: Darko Vojinovic
Viertelfinale

Davis Cup: Serbien, Australien, Frankreich und Belgien vorne

Die Tennis-Teams aus Serbien, Australien, Frankreich und Belgien stehen im Davis Cup vor dem Einzug ins Halbfinale.

Florian Mayer konnte nicht in Dubai spielen. Foto: Rolex Dela Pena
ATP-Turnier

Mayer sagt Start in Dubai ab - Aus für Struff und Brown

Nick Kyrgios steht mit Australien nach seinem Einzelerfolg vor dem Einzug ins Viertelfinale. Foto: Kiyoshi Ota
Frankreich und Australien vorn

Davis Cup: Argentinien in Not - Serbien auf Kurs

Mischa Zverev hat den Weltranglistenersten Andy Murray sensationell besiegt. Foto: Dita Alangkara
Australian Open

Mischa Zverev schafft Tennis-Sensation gegen Murray

Unglaublich: Mischa Zverev schlägt Andy Murray und steht nach dem Sieg gegen die Nummer eins der Tennis-Welt im Viertelfinale der Australian Open.

Andre Agassi wird nicht Trainer von Nick Kyrgios. Foto: Marijan Murat
Absage per Video

Andre Agassi will nicht Tennis-Trainer von Kyrgios werden

Roger Federer erledigte seine Aufgabe souverän. Foto: Dita Alangkara
Keine weiteren Favoritenstürze

Federer besteht Australian-Open-Test

Einen Tag nach dem sensationellen Aus von Titelverteidiger Novak Djokovic überstanden die Favoriten im ersten Teil der dritten Runde ihre Begegnungen. Altmeister Roger Federer löste seine erste schwierige Aufgabe souverän.

Andy Murray erreichte in Melbourne das Achtelfinale. Foto: Aaron Favila
Australian Open

Murray, Wawrinka und Tsonga erreichen Achtelfinale