Personen /

Andreas Specker

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

tief_Leonhardiritt(1).jpg
Illertissen

Der Wunsch: Leonhardiritt ohne Risiko

Nach dem Ärger über die Versicherung für den zuletzt abgesagten Tiefenbacher Leonhardi-Umzug gab es Gespräche. Warum Fans der Veranstaltung nun hoffen dürfen.

Copy%20of%20IMG_1452.tif
Landkreis Neu-Ulm

Zur rechten Zeit

Heutzutage passen sich die meisten Uhren automatisch der Sommerzeit an. Früher war das anders. Ein Fachmann erklärt, wie es an Kirchtürmen funktionierte.

Copy%20of%20DSC_8399.tif

Leonhardiritt: Pfarrer regt runden Tisch an

Unmut Andreas Specker hält die Veranstaltung für gut abgesichert. Und sieht Gesprächsbedarf

Copy%20of%20DSC_0443.tif
Au

Volles Haus in einer unfertigen Kirche

Über 400 Besucher kommen zum Gottesdienst in die im Umbau befindliche Kirche „Mariä Himmelfahrt“ in Au. Anschließend erklären Architekten Details zur Gestaltung.

Copy%20of%20DSC_4463.tif
Feier

Mit Souvenirs und Carillonklängen verabschiedet

Die Pfarreiengemeinschaft bereitet Pfarrer Martin Gall, Kaplan Michael Ehrle und Klinikseelsorgerin AnetteWasmund einen überaus herzlichen Abschied

Copy%20of%20DSC_4336(1).tif
Abschied

Der (Fallschirm-)Springer

Martin Gall, Pfarrer und Regionaljugendseelsorger, wechselt nach Dinkelscherben

Copy%20of%20DSC_3884.tif
Nachprimiz

Schlange stehen für den Segen

Festmesse und Empfang mit Darbietungen für Neupriester Florian Bach. Nach der Dankvesper segnete der Primiziant einzeln

Copy%20of%20Fronleichnamsaltar_vor_dem_Illertisser_Rathaus_ganz_neu(1)(1).tif
Kirche

Altäre im Freien gehören zum Bild des Fronleichnamsfestes

In Illertissen feiert ein über hundert Jahre altes Kleinod seine Renaissance

158097859.jpg
Illertissen

Beten für Specker, mithelfen bei Gall

Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft stoßen mit Gästen auf die Zukunft beim Neujahrsempfang an. Was in den Kirchenbüchern steht.

Copy%20of%20DSC_8597(1).tif
Illertissen

Der Sorge um den Weihnachtsfrieden mit christlicher Zuversicht begegnen

Volle Gotteshäuser und frohe Gesichter täuschen nicht über die Welt-Probleme hinweg.