Personen /

Andreas Wöhrle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Jed-S2018-2018-10-06-002(1).tif
Jedesheim

Immer wieder kracht es: Wie gefährlich sind die Straßen um Jedesheim?

Die Feuerwehr aus dem Illertisser Ortsteil musste im vergangenen Jahr achtmal zu schweren Unfällen auf den Staatsstraßen ausrücken. Bürgermeister Jürgen Eisen fordert Tempolimits.

Copy%20of%20KAYA1432.tif
Witzighausen

Wenn ein Zug gegen eine Kuh prallt

Plus Drei ausgebrochene Rinder sind bei Unfällen gestorben. So schätzen Polizei, Bahn und Bauernverband die Zusammenstöße zwischen Weißenhorn und Witzighausen ein.

Copy%20of%20dpa_5F9CAE00537D0553(5).tif
Landkreis

Wie die Blauzungenkrankheit den Viehhandel trifft

Plus Nach Ausbruch der Blauzungenkrankheit im Schwarzwald ist auch der Landkreis Neu-Ulm Sperrgebiet. Was dies für die Bauern in der Region bedeutet.

Volksbegehren_Artenvielfalt_Plakat_Feb19_6.JPG
Landkreis

Das Volksbegehren ist durch - das freut nicht alle

Die Unterstützer des Volksbegehrens „Artenvielfalt - Rettet die bienen“  hoffen noch auf weitere Unterschriften. Die Bauern haben wenig Grund zur Freude

Copy%20of%20_WYS2007.tif
Artenschutz

Nach dem Erfolg für das Volksbegehren: Hier Freude, dort Leid

Das vorzeitige Erreichen der Zehn-Prozent-Hürde bei „Rettet die Bienen“ stößt auf ein geteiltes Echo.

Copy%20of%20IMG_3688(1).tif
Volksbegehren

Landwirte: Alle müssen helfen, die Bienen zu retten

Die Bauern befürchten große Probleme, sollte das Gesetz geändert werden. Sie unternehmen schon jetzt einiges für den Artenschutz, sagen zwei Vertreter.

Copy%20of%20ABR_4254.tif
Pfaffenhofen

Räummuffeln drohen in Pfaffenhofen bald Sanktionen

Die Markträte wollen am eingeschränkten Winterdienst festhalten und Bürger in die Pflicht nehmen.

Copy%20of%20MMA_00249(1).tif
Illertissen/Neu-Ulm

Wie sich die Dürre auf die Ernte im Landkreis auswirkt

Während die Bilanz im Süden besser ausfällt, leidet der Norden stärker. Sorgenvolle Blicke richten sich nun auf die Wälder.

Copy%20of%20KAYA0511.tif
Neu-Ulm

Besuch von Ex-Ministerin: Ein Plädoyer für weniger Gift

Die frühere Bundesumweltministerin Barbara Hendricks diskutiert mit Bürgern in Neu-Ulm über Glyphosat und Insektensterben.

Copy%20of%20IMG_1941.tif
Pfaffenhofen

Neue Uferpromenade ist ein Reizthema für Freie Wähler

Bei der Mitgliederversammlung in Beuren äußern der FW-Ortschef und Besucher Kritik an den Plänen für die Umgestaltung an der Roth.