Personen /

Andy Warhol

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Martin Kamer (l) und Wolfgang Ruf (r) sammeln seit Jahrzehnten historische Textilien. Foto: Christiane Oelrich
Millionenschatz

Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum

Mehr als 30 Jahre sammeln Martin Kamer und Wolfgang Ruf historische Kleider und Stoffe und bilden mit ihrer einzigartigen Sammlung die komplette Modeentwicklung seit 1710 ab. Jetzt suchen sie ein Museum.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 6. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6.

Als «Sheila» und «Berger» zeigten Bettina Mönch und Riccardo Grevo temporeiche Tänze. Foto: Swen Pförtner
Musical

"Hair" in Bad Hersfeld: Revue zur Hippie-Bewegung

Bad HAIRsfeld: Die Open-Air-Bühne in der Stiftsruine verwandelt sich zur Rockbühne des legendären Woodstock-Festivals. Hippies singen und tanzen im Liebes- und Drogenrausch.

Model Claudia Schiffer hat nur gute Worte für Karl Lagerfeld. Foto: Jens Kalaene
Über den grünen Klee

Claudia Schiffer: Lagerfeld ist der "Warhol der Mode"

Claudia Schiffer lobt Karl Lagerfeld anlässlich seines 85. Geburtstags im September. Sie vergleicht ihn mit einem großen Künstler der Moderne.

Thomas Bayrle im New Museum vor seinem Werk «Butteresser». Foto: Christina Horsten
Ausstellung

Pop-Art-Künstler Thomas Bayrle in New York

Er ist einer der wichtigsten Pop-Art-Künstler Deutschlands. Jetzt werden seine Arbeiten in einer großen Ausstellung in New York präsentiert. Der Kurator der Schau nennt Thomas Bayrle "Deutschlands bestgehütetes Geheimnis".

Copy%20of%20pitt4.tif
USA

Wie Pittsburgh die Zukunft nach dem Stahl entdeckte

Die Stadt war ein Jahrhundert lang das Zentrum des amerikanischen Rostbelt. sie hat sich neu erfunden, ist grüner geworden und doch dem Stahl treu geblieben

Robert Indiana in seinem Studio (2009). Foto. Joel Page Foto: Joel Page
"LOVE"

US-Künstler Robert Indiana gestorben

Der Künstler Robert Indiana ist im Alter von 89 Jahren in seinem Haus im US-Bundesstaat Maine gestorben. Seine "LOVE"-Skulpturen machten ihn weltbekannt.

Art Paul ist tot. Foto: Chandler West/Chicago Sun-Times/AP
Art Paul

Erfinder des "Playboy"-Hasen-Logos gestorben

Ein Hasenkopf mit langen Ohren und einer Fliege wurde zum Erkennungszeichen des "Playboy". Erfunden hat es Art Paul, der jetzt mit 93 Jahren gestorben ist.

kw015.jpg
Erkundung

Warum nur diese ganze Kunst?

Das Museum Ulm und die Kunsthalle Weishaupt fragen in einer Ausstellung nach dem Sinn ästhetischer Gestaltung. Einfache Antworten gibt es darauf nicht.

Malen nach Zahlen ist digitalisiert: Mit der App Pixel Art können Nutzer per Fingerwisch Bilder schaffen. Foto: Hans Wiedl/dpa
Klassiker als App

Digitales Malen nach Zahlen mit Pixel Art

Malen nach Zahlen hat es in die digitale Welt geschafft. Die App Pixel Art ermöglicht es, per Fingerwisch Bilder zu schaffen. Es gibt nur einen Makel.