Personen /

Anke Engelke

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

cranston.jpg
Berlinale 2018

Schaulaufen der Stars bei der 68. Berlinale

Die Berlinale wurde am Donnerstagabend eröffnet. Viele nationale wie internationale Stars kamen zur Weltpremiere von „Isle of Dogs“, dem neuen Film des Regisseurs Wes Anderson.

Die Ära von Berlinale-Direktor Dieter Kosslick neigt sich dem Ende zu. Foto: Britta Pedersen
Festival

Diskussion um "Mr. Berlinale" Dieter Kosslick

Zum vorletzten Mal wird Dieter Kosslick am Donnerstag die Berlinale eröffnen. Die Debatte um die Nachfolge des langjährigen Festivalchefs sorgt für Aufregung, Unsicherheit und Verletzungen.

Copy%20of%20Burgfunken%2c%20Prinzenpaar%20Andreas%20II.%20und%20Verena%20I.%2c%209a.tif
Neuburg

Wie ein amerikanischer Traum

Zwischen Krönungen und Ritterschlägen zeigen die Burgfunken auf ihrem Krönungsball wieder eine mitreißende Show. Das Motto versetzt die Gäste in die USA.

Bitte kein Horror: Anke Engelke. Foto: Henning Kaiser
Abneigung

Anke Engelke schaut keine Horrorfilme

Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.

Die Schauspielerin und Autorin Anke Engelke schlüpft gern in verschiedene Rollen. Foto: Henning Kaiser
Verantwortung übernehmen

Anke Engelke: Nicht alles der Politik überlassen

Die Kölnerin ist vielseitig. Sie schauspielert, moderiert, interviewt, will auf nichts verzichten. Zum dpa-Gespräch bringt sie selbstgebackenen Kuchen mit - "natürlich alles bio".

Die Schauspielerin und Komikerin Anke Engelke ist froh, sich aussuchen zu können, was sie machen möchte. Foto: Henning Kaiser
"Großes Glück"

Anke Engelke mag ihren "schönen Beruf" sehr

Die Schauspielerin hat sich schon als Kind gern verkleidet. Diese Vorliebe kommt ihr bei ihren Rollen zugute. Privat führe sie ein ganz normales Leben, sagte sie.

Szene aus dem «Horror»-Tatort mit Anna Jannike (Margarita Broich).- Foto: Benjamin Dernbecher
Horror zu Halloween

Tanzt der "Tatort" zu oft aus der Reihe?

Ein Spuk-"Tatort" wie am Sonntag: Muss das sein? Ist das ARD-Format inzwischen zu häufig kein normaler Krimi mehr? Fragen und Antworten zum beliebtesten TV-Format der Deutschen.

101226246.jpg
WWM 2017

Kein "Wer wird Millionär?": Günther Jauch in Sommerpause

"Wer wird Millionär?" macht Sommerpause. Noch ist unklar, wann die RTL-Show weitergeht. Doch Fans der Quizsendung können derweil zuhause knifflige Fragen beantworten.

WWM Günther Jauch
WWM 2017

"Wer wird Millionär?": Kandidatin schickt Günther Jauch ins Rhönrad

Fünf Kandidaten hatten diesmal bei "Wer wird Millionär?" die Chance auf eine Million Euro. Im Gedächtnis bleibt dabei vor allem die Kandidatin, die Jauch im Rhönrad turnen ließ.

Anke Engelke hat bei der Prominentenausgabe von «Wer wird Millionär?» 500 000 Euro gewonnen. Foto: Patrick Seeger
"Wer wird Millionär?"

Anke Engelke gewinnt bei Jauch eine halbe Million

Anke Engelke gegen Elton, Richard David Precht und Wolfgang Bosbach - Günther Jauchs "Promi"-Special war am Montagabend ein Straßenfeger. Die Quote stimmte. Und eine Menge Geld gab es auch.