Personen /

Ann-Katrin Riehle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy of sca-würzburg027.tif
Damenfußball-Landesliga Nord

Klassenerhalt in Sicht

3:0 des SC Athletik gegen Nürnberg

Copy of sca-würzburg017.tif
Frauenfußball-Landesliga Nord

Gefühlter Sieg

Athletik macht gegen den Tabellenzweiten ETSV Würzburg zweimal einen Rückstand wett und freut sich am Ende über das „Last-Minute-Tor“ zum verdienten 3:3-Unentschieden

Copy of Staudenecker_Pina_Staehle_Gudrun_Ensslin_Sarah.tif

Copy of sca-hausen025(1).tif
Frauenfußball-Landesliga Nord

Von der Form des Vorjahres ein gutes Stück entfernt

Athletik muss sich im Heimspiel gegen Hausen mit einem 1:1 begnügen. Später Ausgleich durch Heydecker

Copy of IMG_3049.tif

Klarer Heimsieg trotz Personalnot

Copy of IMG_0149.tif
Frauenfußball

Auf Augenhöhe

Trotzdem Pokal-Aus des SCA

Copy of sca-pegnitz012.tif
Frauenfußball-Landesliga Nord

Zug in die Bayernliga so gut wie abgefahren

Nach torlosem Unentschieden des SC Athletik gegen Pegnitz ist der Spitzenreiter kaum noch einzuholen

Copy of Nicole Rommel.tif
Frauen-Landesliga Nord

Athletik-Frauen halten Kontakt zur Spitze

Verdienter 2:0-Auswärtssieg in Dietenhofen

Ein rundum gelungener "Feiertag"

Ein rundum gelungener "Feiertag"

Am Dreikönigstag qualifizierten sich die Frauen des SC Athletik Nördlingen in Donauwörth einmal mehr für das schwäbische Hallenfinale in der Günzburger Rebay-Halle, wo die SCA-lerinnen heute auf den Bayernligisten FC Memmingen treffen. Dass es für die Athletik-Fußballerinnen ein rundum gelungener "Feiertag" war, lag auch daran, dass eine weitere "SCA-Auswahl" gleichzeitig beim stark besetzten internationalen Indoor-Turnier in Heidenheim sensationell den dritten Platz belegte (Bericht folgt).

Athletik stürmt auf den zweiten Tabellenplatz

Athletik stürmt auf den zweiten Tabellenplatz

Letztendlich leichtes Spiel hatten die Landesliga-Fußballerinnen des SC Athletik Nördlingen beim Heimspiel gegen Greuther Fürth. Am Ende stand ein nie gefährdeter 5:1-Sieg. Damit verbesserte sich der SCA auf Rang zwei und stellt mit momentan 19 Treffern den besten Ligasturm. Ein Pünktchen trennt die Nördlingerinnen vom neuen Tabellenführer SpVgg Hausen, der mit einem beeindruckenden 5:1 über das Spitzenteam aus Schlicht aufhorchen ließ.