Personen /

Anna Fenninger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Trainer Jürgen Klopp unterschrieb einen Vertrag beim 18-maligen englischen Fußball-Meister FC Liverpool. Foto: Phil Richards
Jahreswechsel

Chronologie des Sports im Jahr 2015

Zum Jahreswechsel hat die Deutsche Presse-Agentur eine Chronologie des Sports im Jahr 2015 zusammengestellt.

Lindsey Vonn hat in der Gesamtwertung bereits 280 Punkte Rückstand auf Mikaela Shiffrin. Foto: Hans Klaus Techt
Ski alpin

"Lake Lindsey" für Vonn das "Sprungbrett"

Im Gesamtweltcup schon 280 Punkte Rückstand auf Teamkollegin Mikaela Shiffrin, noch kein gewertetes Rennen in dieser Saison - Lindsey Vonn bringt das vor Lake Louise nicht aus der Ruhe.

Julia Mancuso muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Foto: John G. Mabanglo
Ski alpin

Hüftoperation: Mancuso fällt gesamte Ski-Saison aus

Riesenslalom-Olympia-Siegerin Julia Mancuso kann in dieser Weltcup-Saison kein Rennen mehr bestreiten. Wie der Skiverband der USA mitteilte, muss sich die 31-Jährige einer Hüftoperation unterziehen.

Viktoria Rebensburg landete beim ersten Weltcup-Rennen in Sölden auf dem sechsten Platz. Foto: Johann Groder
Ski alpin

Rebensburg nach Auftakt in Sölden: "Noch was zu tun"

Die Weltcup-Ouvertüre konnte Viktoria Rebensburg recht flott abhaken. Platz sechs im Riesenslalom von Sölden, ein ganz schwacher erster Lauf und lange Gesichter, ein starker zweiter Lauf und Erleichterung im Ziel.

Viktoria Rebensburg hat keinen guten Start in die neue Saison erwischt. Foto: Johann Groder
Ski alpin

Rebensburg startet als Sechste in Alpin-Saison

Nach ihrer versöhnlichen Aufholjagd konnte Viktoria Rebensburg bei strahlendem Sonnenschein am Rettenbachgletscher schon wieder lächeln.

Anna Fenninger musste nach einem Unfall ins Krnkenhaus geflogen werden. Foto: Pontus Lundahl
Ski Österreich

Nach Trainingssturz: Ski-Star Anna Fenninger fällt die ganze Saison aus

Anna Fenninger hat sich im Training verletzt und muss operiert werden. Damit ist die Saison für die österreichische Olympiasiegerin noch vor dem ersten Weltcup-Rennen zu Ende.

Anna Fenninger musste nach einem Unfall ins Krnkenhaus geflogen werden. Foto: Pontus Lundahl
Ski alpin

Verletzungsschock bei Fenninger: Saisonaus nach Sturz

Bis Mittwochmorgen freute sich Österreichs Ski-Star Anna Fenninger auf das Duell mit ihrer deutschen Herausforderin Viktoria Rebensburg. Dann stürzte die zweimalige Gesamtweltcupsiegerin im Training, verletzte sich schwer am Knie und wird in dieser Saison kein Rennen mehr bestreiten.

Sowohl Mikaela Shiffrin (r) als auch Anna Fenninger jubelten über den Sieg. Foto: Jean-Christophe Bott
Bildergalerie

Auf diese Skirennfahrer sollte man in dieser Saison achten

Wenn in Sölden am Wochenende die neue Weltcup-Saison beginnt, treffen alte Stars auf frische Talente. Auf wen man dabei achten sollte, zeigt dieser Überblick in Bildern.

Anna Fenninger hat ihren Streit mit dem ÖSV wieder beigelegt. Foto: Jean-Christophe Bott
Ski alpin

Wende: Skistar Fenninger und ÖSV vertragen sich wieder

Wien (dpa) - Der Rückzieher von Österreichs Ski-Superstar Anna Fenninger kam völlig unerwartet. Nachdem der Streit zwischen der Olympiasiegerin und dem Skiverband auf einem Friedensgipfel in Wien offiziell beigelegt wurde, bleibt aber abzuwarten, ob die Angelegenheit damit ausgestanden ist.

Die Slowenin Tina Maze setzt ein Jahr lang aus. Foto: Barbara Gindl
Ski alpin

Skistar Maze nimmt ein Jahr Auszeit: "Längere Pause"

Sloweniens Doppel-Olympiasiegerin Tina Maze gönnt sich eine einjährige Auszeit vom Skirennsport und will erst danach über eine Fortsetzung ihrer Karriere entscheiden.