Personen /

Anne Frank

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Podium_50_1.tif
Vöhringen

Kleines Theater feiert großes Jubiläum

Peter Kelichhaus gründete vor 50 Jahren die Laienbühne Podium 70 in Vöhringen und war selbst in einigen Rollen zu sehen. Jetzt blickt er zurück – auf eine lange Geschichte.

Copy%20of%20IMG_6416(1).tif
Ulm

Bei Oliver Polak geht Comedy über die Schmerzgrenze

Oliver Polak ist bei seinen Gags nicht einmal der KZ-Aufenthalt seines Vaters heilig. Doch es gibt auch Lichtblicke beim Auftritt im Ulmer Roxy.

LT-RanderscheinnungenAust041.jpg
Bildergalerie

Die Ausstellung "Mensch, du hast Recht(e)!" in der Säulenhalle

Die Ausstellung des Projekts Randerscheinungen, in Zusammenarbeit mit der Bildungsstätte Anne Frank, zeigt in interaktiven Performances und Displays Wissenswertes zum Thema Menschenrechte.

Copy%20of%20jor098.tif
Soziales

Weg vom Rand, rein in die Gesellschaft

Der Verein „Projekt Randerscheinungen“ zeigt demnächst eine Ausstellung in der Landsberger Säulenhalle. Es geht um Menschenrechte und die Möglichkeit, sein Anders-Sein auszuleben

Die Autorin Mirjam Pressler ist tot. Foto: Sven Hoppe
Abschied

Realität statt Traumwelten: Mirjam Pressler ist tot

Ein Leben ohne Bücher, für Mirjam Pressler nicht vorstellbar. Schon als Mädchen verschlang sie Geschichten - und wurde später selbst zu einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Der Tod der Schriftstellerin und Übersetzerin ist ein großer Verlust.

Copy%20of%20dpa_5F9C6000BA2E4BA9(1).tif
Nachruf

Die große Jugendbuchautorin Miriam Pressler ist tot

Mit „Bitterschokolade“ begann ihr Erfolg, bleibende Verdienste erwarb sie sich um die Tagebücher der Anne Frank.

Szene aus Folge 3 der TV-Serie «Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss». Foto: -/WDR/Worldvision Enterprises Inc.
Vor 40 Jahren

Wie "Holocaust" ins Fernsehen kam

Vor 40 Jahren ging eine Serie um die Welt - "Holocaust". Nur in Deutschland gab es erbitterten Widerstand gegen die Ausstrahlung. Am Ende lief sie im Dritten Programm. Eine Dokumentation zeigt, was dann geschah.

König Willem-Alexander der Niederlande betrachtet das Tagebuch der Anne Frank in einer Vitrine. Foto: Patrick Van Katwijk/ANP
Monument und Museum

Annes Botschaft ist laut im stillen Hinterhaus

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute?

DSCF6283.JPG
Mering

„Herr Bello“ hält die Polizei auf der Bühne in Atem

Das Neue Theater Mering präsentiert ein Stück nach einem amüsanten Buch von Paul Maar. Was geboten wird.

Die Lazio-Fans im Olympiastadion von Rom. Foto: Fabio Sasso/ZUMA Wire
Serie A

Lazio-Fans sorgen für Ärger: Keine Frauen in vorderen Reihen

Die berüchtigten Ultras von Lazio Rom haben in Italiens Fußball-Liga mit einer sexistischen Aktion wieder für Aufsehen gesorgt.