Annegret Kramp Karrenbauer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Annegret Kramp Karrenbauer"

Rekruten der Bundeswehr nehmen im Jahr 2009 in Berlin an dem öffentlichen Gelöbnis teil.
Aussetzung war "Riesenfehler"

Debatte über Rückkehr zur Wehrpflicht

Die Wehrpflicht wurde vor fast zehn Jahren ausgesetzt. Nun ist erneut eine Debatte ausgelöst worden, sie wieder in Kraft zu setzen - von prominenter Seite. Die Verteidigungsministerin aber hat andere Pläne.

Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) will über die Wiedereinführung der Wehrpflicht diskutieren. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer lehnt eine Rückkehr jedoch ab.
Bundeswehr

Rückkehr zur Wehrpflicht: AKK widerspricht Wehrbeauftragter Högl

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer widerspricht der Wehrbeauftragten Högl in der Diskussion über die Wehrpflicht - und bringt einen "Freiwilligendienst" ins Spiel.

Saarlands Ministerpräsident Hans (CDU) warnt die guten Umfragewerte zu zerreden.
Saarlands Ministerpräsident

Hans: Laschet, Merz und Röttgen sollten sich zusammensetzen

Bestimmt die Personaldebatte der Union die Sommerpause - und zerreden die Kandidaten die aktuell guten Umfragewerte von CDU und CSU? Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans ist besorgt.

Greift durch: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bei der Pressekonferenz zur Reform des Kommando Spezialkräfte (KSK). 
Kommentar

Eliteeinheit KSK: Es ist höchste Zeit für Konsequenzen

Skandale um Rechtsrock und Hitlergruß: Endlich greift Ministerin Kramp-Karrenbauer gegen rechtsextreme Umtriebe beim Kommando Spezialkräfte durch.

Perfekt ausgebildet für spezielle Kampfeinsätze, aber nicht immer verfassungstreu. Das KSK wird reformiert.
Bundeswehr

So kämpft Kramp-Karrenbauer gegen rechtsextreme Elitesoldaten

Mit der „Schweinekopfparty“ begann eine Serie hässlicher Skandale in der Spezialtruppe. Jetzt steht die ganze Einheit auf dem Prüfstand.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (r, CDU) und Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr, bei einer Pressekonferenz zur Reform des Kommando Spezialkräfte (KSK).
"Gefährdungspotenzial"

Kramp-Karrenbauer besorgt über vermissten KSK-Sprengstoff

Die Reform des wegen rechtsextremistischer Vorfälle in die Schlagzeilen geratenen KSK ist in die Wege geleitet. Es kann aber noch unangenehme Überraschungen geben.

KSK-Soldaten bei einer Übung in Schleswig-Holstein.
Pläne von Kramp-Karrenbauer

Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

Für das Kommando Spezialkräfte ist es die letzte Chance zur Bewährung. Die Verteidigungsministerin legt ein drastisches Reformkonzept vor. Die Elitetruppe soll sich entscheiden, ob sie Teil des Problems oder Teil der Lösung sein will.

Mit einer Wahlrechtsreform soll ein weiteres «Aufblähen» des Bundestags verhindert werden.
Wahlrechtsreform

Union bereit zur Reduzierung der Wahlkreise

Kommt auf den letzten Drücker doch noch eine Wahlrechtsreform, um einen aufgeblähten Bundestag zu verhindern? In der Fraktion von CDU und CSU scheint es Bewegung zu geben - auch, was die Zahl der Wahlkreise angeht.

Donald und Melania Trump begrüßen Ende Dezember 2018 während eines Zwischenstopps auf dem Stützpunkt der US-Luftwaffe in Ramstein Militärangehörige.
US-Armee

Abzugs-Pläne aus Deutschland: US-Truppen sollen nach Polen

US-Präsident Donald Trump hat Polens Präsident Andrzej Duda im Weißen Haus empfangen - und kündigt an, Teile der US-Truppen von Deutschland nach Polen zu verlegen.

Die Christlich Demokratische Union feiert in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag.
Die CDU wird 75

CDU-Generalsekretär empfiehlt Partei "Kurs der Mitte"

Sie sieht sich als einzig verbliebene bundesweite Volkspartei. Die Corona-Krise brachte die CDU bei den Bürgern in Umfragen wieder nach vorne. Wird es nach der Ära Angela Merkel eine Neubestimmung geben?

Christine Lambrecht (l, SPD), Bundesministerin der Justiz, und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesministerin der Verteidigung und CDU-Bundesvorsitzende, unterhalten sich.
Nach aktuellen Fällen

CDU: Tempo bei Strafverschärfung gegen Kindesmissbrauch

Nach dem monströsen Fall von Kindesmissbrauch in Münster wird über härtere Strafen debattiert. Es soll jetzt schnell gehen.

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin.
Neuer Schwung in Debatte

AKK: CDU-Chef hat ersten Anspruch auf Kanzlerkandidatur

Wegen der Corona-Krise liegt die Machtfrage in der CDU auf Eis. Nachdem CSU-Chef Markus Söder in Umfragen stark zugelegt hat, sehen ihn manche schon als Kanzlerkandidat. Das passt längst nicht jedem.

US-Militärfahrzeuge während einer Übung in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2018. In Deutschland sind rund 34.500 US-Soldaten stationiert.
Trump-Pläne

USA haben Bundesregierung noch keinen Truppenabzug gemeldet

Es wäre ein schwerer Schlag für die deutsch-amerikanischen Beziehungen: Ein Drittel der US-Soldaten sollen Medienberichten zufolge aus Deutschland abgezogen werden. Ob es wirklich einen konkreten Plan dafür gibt, ist aber unklar.

Soldaten der Panzergrenadierbrigade 37 vor einem Schützenpanzer "Marder".
Schnellere Entlassungen

Soldatengesetz soll verschärft werden

Die Bundeswehr will Soldaten bei besonders schweren Verfehlungen schneller entlassen können. Bekannt wurden zuletzt Extremismusfälle, aber auch Missbrauchstaten oder eine Verwicklung in Kinderpornografie.

Im jüngsten ZDF-Politbarometer ist CSU-Chef Söder der zweitbeliebteste Politiker nach Kanzlerin Merkel.
CSU-Chef

Söder: Kanzlerkandidatur wird im Januar entschieden

In der Union stehen um den Jahreswechsel zwei richtungsweisende Personalien an. Wer wird CDU-Chef und wer Kanzlerkandidat der Union? Die K-Frage wird wohl erst Anfang 2020 entschieden.

Annegret Kramp-Karrenbauer bei einer Veranstaltung Ende Februar in Mecklenburg-Vorpommern.
Annegret Kramp-Karrenbauer

AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

In der Corona-Krise fordern Wirtschaftspolitiker der Union, den Mindestlohn abzusenken oder zumindest eine Erhöhung im kommenden Jahr auszusetzen. Der Vorschlag erntet reichlich Kritik - auch Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer greift ein.

Volker Ullrich, CSU-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der Christlich Sozialen Arbeitnehmerschaft (CSA), warnt vor einer Senkung des Mindestlohns.
Corona-Krise

Widerstand in der CSU gegen Senkung des Mindestlohns

Exklusiv Wirtschaftspolitiker der Union fordern, den Mindestlohn zu senken. Volker Ullrich (CSU) kritisiert das scharf: Das sei "weder politisch noch ökonomisch vertretbar".

Bald auch mit Bewaffnung? Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer lässt sich in Mali die Aufklärungsdrohne vom Typ Heron zeigen.
Rüstung

Warum die Bundeswehr bewaffnete Drohnen kaufen will

Bundeswehr und Politiker wollen die Flugdrohnen mit Waffen aufrüsten. Kritiker warnen vor unbemannten Killermaschinen. Wie berechtigt sind die Bedenken?

Barbara Borchardt 2013 im Landtag in Schwerin.
"Antikapitalistische Linke"

Linke-Politikerin an Verfassungsgericht: Kritik von AKK

Berlin/Schwerin (dpa)- Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Parteifreunde in Mecklenburg-Vorpommern für die Wahl der umstrittenen Linke-Politikerin Barbara Borchardt zur Landesverfassungsrichterin kritisiert.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD).
Forderung der SPD

Kita-Eltern können auf längere "Lohnfortzahlung" hoffen

Kitas und Schulen nur im Notbetrieb und keine Möglichkeit das Kind anderswo betreuen zu lassen - für Eltern in dieser Situation steigt die Chance, länger als bisher geplant Lohnersatz vom Staat zu bekommen. Nach der SPD macht sich jetzt auch die Union dafür stark.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will die Lohnfortzahlung für Eltern ausweiten.
Corona-Krise

CDU-Chefin fordert zehn Wochen Lohnfortzahlung für Eltern

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will die Lohnfortzahlung für Eltern ausweiten. Wer wegen der Betreuung kleiner Kinder nicht arbeiten kann, soll länger unterstützt werden.

Hans-Ulrich Holtherm (rechts) wechselte nach wenigen Wochen aus dem Ulmer Bundeswehrkrankenhaus ins Gesundheitsministerium nach Berlin.
Ulm

Kommandowechsel im Bundeswehrkrankenhaus Ulm

An der Spitze des Ulmer Kommandos in der Wilhelmsburgkaserne gibt es eine Veränderung. Der Leiter wechselt ins Bundesministerium nach Berlin. Wer kommt dafür nach Ulm?

Soldaten der malischen Streitkräfte treten im EUTM-Ausbildungszentrum an.
Deutsche Beteiligung

Deutschland könnte Einsatz in Mali ausweiten

Deutschland will sich in Mali militärisch stärker engagieren. Am Vormittag befasst sich das Bundeskabinett mit den Plänen.

Die Sekte „Organische Christus-Generation“ (OCG) des Schweizers Ivo Sasek hat offenbar private Daten von tausenden Spitzenpolitikern gesammelt.
Rechtsextremismus

Sekte OCG forschte wohl tausende Politiker aus - Abgeordneter aus der Region betroffen

Exklusiv Die "Organische Christus-Generation" hat offenbar zahlreiche private Daten von Spitzenpolitikern gesammelt - darunter auch die Adresse eines Abgeordneten aus der Region.

CSU-Vorstand Markus Söder will für Bayern kommende Woche Konzepte zur Lockerung der Beschränkungen vorlegen.
Begrenzte Beschlüsse erwartet

Bundesregierung dämpft Hoffnung auf rasche neue Lockerungen

Am Donnerstag berät Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten erneut über die Corona-Krise. Weitreichende Entscheidungen wird es aber wohl erst eine Woche später geben. Bayern plant eigene Konzepte.