Personen /

Anshu Jain

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Ob man es gut findet oder nicht: Man muss einfach sagen, die Art und Weise wie die Krise in den USA bewältig wurde, hat zu besseren Ergebnissen geführt. Die dortigen Banken haben sich schneller erholt», stellt Fitschen fest. Foto: Boris Roessler
In der Finanzkrise profitiert

Ex-Deutsche-Bank-Chef: Staatshilfe hätte Vorteile gehabt

Besenrein war das Haus nicht, das Jürgen Fitschen im Sommer 2012 übernahm. Bis heute ist die Deutsche Bank mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die Bank könnte weiter sein, meint auch der Ex-Chef.

John Cryan im Mai 2016 auf der Hauptversammlung der Bank in der Festhalle in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert
Porträt

John Cryan: Sanierer und einstiger Hoffnungsträger

Als Sanierer trat John Cryan bei der Deutschen Bank an. Doch die schmerzhaften Jahresverluste in Serie konnte der Brite nicht stoppen. Nun musste er gehen.

Josef Ackermann, damaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, aufgenommen bei seiner letzten Bilanz-Pressekonferenz im Februar 2012. Foto: Emily Wabitsch
Hintergrund

Die Vorstandschefs der Deutschen Bank

Der Chef des Privat- und Firmenkundengeschäfts, Christian Sewing, wird neuer starker Mann bei der Deutschen Bank.

Dunkle Wolken sind über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main aufgezogen. Foto: Arne Dedert/Illustration
Kommentar

Brauchen wir die Deutsche Bank noch?

Die Deutsche Bank ist angeschlagen und befindet sich in einem chaotischen Zustand. Nur ein Befreiungsschlag kann das Institut retten.

dpa_5F98D600E1EBE9DA.jpg
Porträt

Deutsche-Bank-Chef John Cryan: Stößt der Sanierer an seine Grenzen?

John Cryan hat die Aufgabe, die Deutsche Bank wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Er ist weich im Ton, aber hart in der Sache.

Der ehemalige Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen. Foto: Boris Roessler
Neuer Aufsichtsratschef

Ex-Deutsche-Bank-Chef Fitschen geht zu Vonovia

Der ehemalige Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, soll künftig den Aufsichtsrat von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia leiten.

Fahnen mit dem Logo der Deutschen Bank wehen vor dem Eingang des Geldinstituts. Foto: Frank Rumpenhorst
Umbau zahlt sich aus

Deutsche Bank kämpft sich durch Börsenflaute

Die Deutsche Bank arbeitet sich weiter in die Gewinnzone voran und legt einen millionenschweren Streit mit Ex-Vorständen bei. Das Geldhaus spürt aber auch Gegenwind.

Deutsche-Bank-Chef John Cryan bei der Hauptversammlung in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler
Boni in Millionenhöhe auf Eis

Deutsche Bank fordert Geld von Ex-Vorständen

Einst war die Deutsche Bank einer der angesehensten und erfolgreichsten Finanzkonzerne der Welt. Dann kamen Skandale, Milliardenverluste und der Absturz der Aktie. Schafft der runderneuerte Vorstand die Wende?

Copy%20of%209875663.tif
Skandale

So will die Deutsche Bank ihr Image aufpolieren

Die Führungsetage der Deutschen Bank würde die Vergangenheit gerne hinter sich lassen. Aber hat sie aus den Fehlern gelernt?

Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, wirbt um Vertrauen. Foto: Arne Dedert
"Ja, ich habe Fehler gemacht"

Deutsche Bank: Achleitner wirbt vor Wiederwahl um Vertrauen

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner wirbt vor seiner angestrebten Wiederwahl um Vertrauen.