Personen /

Antje Esser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20D4S_1925.tif
Neu-Ulm

Nuxit: Neu-Ulm macht den großen Schnitt

Eine deutliche Mehrheit des Stadtrats stimmt nach mehrstündiger Debatte für die Kreisfreiheit. Was Befürworter und Gegner sagen und wie es jetzt weitergeht.

Copy%20of%20imago_st_0323_11430004_74594856.tif
Gesundheit

„Illertalklinik wird weiter gebraucht“

Der Kreistag spricht lange und unaufgeregt über die Krankenhäuser und will alle drei behalten. Nur eine Fraktion möchte eines der Häuser loswerden

Copy%20of%20GEBOREN-IM-SUEDEN.tif
Geburtshilfe-Streit

Kreisräte machen Initiative den Prozess

Drei Fraktionen wollen den Kämpfern für die Illertisser Geburtshilfe per Gericht einen ganz bestimmten Satz verbieten. Es geht dabei um Bestechungsvorwürfe

Copy%20of%20KAYA5014(1).tif
Neu-Ulm

Nuxit stellt SPD vor Zerreißprobe

Der Neu-Ulmer Ortsverein macht sich für ein Bürgerbegehren stark – und brüskiert damit die eigene Stadtratsfraktion. Der Frust an der Basis ist groß.

KAYA5013.JPG
Neu-Ulm

Nuxit stellt SPD vor Zerreißprobe

Der Neu-Ulmer Ortsverein macht sich für ein Bürgerbegehren zum Nuxit stark – und brüskiert damit die eigene Stadtratsfraktion. Der Frust an der Basis ist groß.

D4S_9533.jpg
Kreisfreiheit

SPD-Chef sauer wegen Nuxit-Flugblatt

Der Ortsvereinsvorsitzende Erich Krnavek kritisiert: Der Inhalt war nicht mit mir abgesprochen

Copy%20of%20D4S_9531.tif
Neu-Ulm

Nuxit-Fraktionen gehen in die Offensive

CSU, SPD und Pro Neu-Ulm starten gemeinsam eine Flugblatt-Kampagne zum Nuxit. Damit reagieren sie auch auf die Gegner der Kreisfreiheit, die gerade lautstark trommeln.

KAYA0685.JPG
Ulm/Neu-Ulm

Orange Campus: Jetzt zanken die Städte

Ulmer Räte betrachten nach wie vor Finanz-Bedingungen als nicht erfüllt. Nun wird Kritik aus Neu-Ulm laut.

_AYA8472.JPG
Neu-Ulm

Die Wunschliste der Fraktionen ist weiterhin lang

Der Stadtrat hat den Haushalt verabschiedet. Bei manchen Themen sehen die Fraktionen aber noch Verbesserungsbedarf.

Copy%20of%2084522889.tif
Illertissen/Neu-Ulm

Kommt eine Babystation nach Weißenhorn?

Die Wirtschaftsprüfer haben errechnet, wie die drei Krankenhäuser in zehn Jahren dastehen könnten. Das soll alles noch untern Verschluss bleiben, tut es aber nicht