Personen /

Antje Weingart

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat entschieden, dass gegen eine entzogene Fahrerlaubnis nur mit einem ärztlichen Gutachten vorgegangen werden kann. Eine Fahrprobe ist als Nachweis unzulässig. Foto: Matthias Hiekel
Gericht

Erst verschwindet die Liebe, dann der Hund: Verfahren eingestellt

50-Jährige wegen Unterschlagung eines Vierbeiners vor Gericht. Verfahren gegen Geldauflage eingestellt. Die 150 Euro gehen an den Tierschutzverein.

KAYA4118.JPG
Rothtal

Rentnerin gibt lautem Nachbarn die Schaufel

Nachbarschaftsstreit in einem kleinen Dorf an der Roth artet in veritable Körperverletzung aus

KAYA4118.JPG
Nu-Ulm/Betlinshausen

In den Straßen Betlinshausens

Prozess um Beleidigung einer Autofahrerin führt zu einem „Freispruch zweiter Güte“

KAYA4127.JPG
Prozess in Neu-Ulm

Mutterliebe macht Frau zur Geldwäscherin

Eine 50-jährige Türkin aus dem Raum Neu-Ulm wollte den Wunsch ihres Sohnes erfüllen und lagerte Geld auf ihrem Konto. Kurze Zeit später findet sie sich in einem Betrugsfall wieder.

Copy%20of%20KAYA6095.tif
Neu-Ulm

Sex am Badesee bringt Frau in den Knast

Am Pfuhler Badesee bediente eine Prostituierte Freier. Unter anderem, um eine gerichtliche Geldstrafe bezahlen zu können. Nun muss sie ins Gefängnis.

Copy%20of%20FS_AZ_B-NU_NU_586181384(1).tif
Gericht

Teures Altmetall

500 Euro Geldstrafe für Vöhringer, der einen Schlagring im Schlafzimmer hatte

KAYA4118.JPG
Neu-Ulm

Auf heißen Reifen vor den Richter

Weil sie 6000 Euro teure Alufelgen gestohlen haben, standen zwei Männer vor dem Amtsgericht Neu-Ulm

94307799AZ_B-GZ_1_94307799.tif
Prozess

Auf heißen Reifen vor den Richter

Weil sie 6000 Euro teure Alufelgen gestohlen haben, standen zwei Männer vor dem Amtsgericht Neu-Ulm. Einer der Angeklagten präsentierte sich als Unschuldslamm

IMGM8506.JPG
Amtsgericht Neu-Ulm

Raki bringt Kneipier vor den Kadi

 Gastwirt soll regelmäßig Betrüger Schnaps abgekauft haben. Vom Vorwurf der Hehlerei freigesprochen

KAYA2848.JPG
Weißenhorn

Frau leert Konto ihres untreuen Ehemannes

Weil sie Geld per Onlinebanking abgebucht hat, muss eine 47-Jährige aus dem Rothtal nun eine Strafe bezahlen