Personen /

Anton Hofreiter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9A5E00639DA608.tif
Umwelt

Tausende demonstrieren für den Hambacher Forst

Während die Polizei das Gelände räumt, heizt ein brisantes Papier den Streit um das Ende der Braunkohle an

Copy%20of%20Toni%20Hofreiter%202.tif
Wahlkampf

Hofreiter fordert Ausstieg aus der Braunkohle

Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen spricht in Deiningen über den Klimaschutz und die Mobilitätswende. Was er in  Sachen Landwirtschaft fordert.

Copy%20of%203jkd4359.tif
Koalitionskrise

Dobrindt stärkt Verfassungsschutzpräsident Maaßen den Rücken

Exklusiv Vor dem Parteitag in München warnt Landesgruppenchef Dobrindt die SPD vor einer Politik der überzogenen Eskalation. Nutzt sie am Ende nur den Rechtspopulisten?

95073291.jpg
Deutsche Bahn

Wenig Geld, unpünktliche Züge: Bahn bleibt eine Großbaustelle

Konzernchef Richard Lutz richtet eine schonungslose Analyse an seine Führungskräfte. Die Unternehmenslage droht sich noch weiter zu verschärfen.

Bayern_w%c3%a4hlt.pdf

Anton Hofreiter kommt nach Deiningen

Fraktionsvorsitzender spricht über den Klimaschutz

Die EU-Kommission will die Körperschaftsregeln ändern, um Firmen auch ohne physische Präsenz in einem Land besteuern zu können. Foto: Stefan Jaitner
Treffen der Finanzminister

EU will Einigung zur Digitalsteuer bis Jahresende

Klassische Unternehmen zahlen in Europa mehr als 20 Prozent Unternehmenssteuern, Digitalkonzerne weniger als halb so viel. Dabei verdienen vor allem die US-Riesen wie Google hierzulande viel Geld. Bis Jahresende wollen die EU-Finanzminister nun Abhilfe schaffen.

Aggressive Proteste der rechten Szene in Chemnitz am 27. August. Foto: Jan Woitas
Verfassungsschutz

Zweifel an "Hetzjagd": Was geschah in Chemnitz?

Verfassungsschutz-Chef Maaßen bezweifelt, dass es Hetzjagden gegeben hat. Belege dafür hat er allerdings nicht. Noch nicht einmal die Kanzlerin kennt seine Quellen.

201808301041_40_234244_201808301037-20180830083813_MPEG2_00.jpg
Video

Streit um Hambacher Wald: Rodung für den Tagebau

Der Widerstand gegen die Braunkohle spitzt sich in Nordrhein-Westfalen weiter zur. Der Energiekonzern RWE will den Hambacher Forst für den Tagebau roden, Umweltaktivisten protestieren dagegen.

201808301001_40_234230_201808300942-20180830075644_MPEG2_00.jpg
Video

Hofreiter besucht Hambacher Forst

29.08.2018, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Anton Hofreiter, Fraktionsvositzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, geht durch ein Aktivistencamp im Hambacher Forst. Hofreiter besuchte das Camp der Aktivisten, die gegen die Rodung des Hambacher Forsts für den Braunkohletagebau demonstrieren.

Umweltminister Nicolas Hulot verlässt den Elysee-Palast. Foto: Michel Euler/AP
Schlag für Macron

Frankreichs Umweltminister kündigt Rücktritt an

Die Pariser Sommerpause endet mit einem großen Getöse: Umweltressortchef Hulot kündigt live im Radio seinen Rücktritt an. Das ist eine Provokation. Steht eine größere Regierungsumbildung bevor?