Personen /

Anton Lang

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy of DSC_3618.tif
Interview

Von Skepsis und Standortvorteilen

Eisenkolb zog als Newcomer ins Elchinger Rathaus ein. Inzwischen hat er sich eingelebt

Copy of ffblede(1).tif
Feuerwehr

Zwei neue Ehrenmitglieder

Blindheimer mussten zu zwei Bränden ausrücken. Neun Jugendliche engagieren sich bei den Floriansjüngern

Copy of awo_höchstädt.tif
Neuwahlen

Generationswechsel bei der AWO Höchstädt

Fischer-Niebler löst Maneth ab

Ein Jahrzehnt mit vielen Höhen und Tiefen

Ein Jahrzehnt mit vielen Höhen und Tiefen

Was ist ein Jahrzehnt? Für die meisten Menschen ist die Zeit von 2000 bis 2010 ein Jahrzehnt - auch wenn das tatsächlich elf Jahre sind. Die "Nuller-Jahre" (2000 bis 2009) sind schon vorbei. Das Jahrzehnt im geschichtlichen Sinn (2001 bis 2010) geht jetzt zu Ende. Sicher ist: In dieser Zeit ist viel passiert in der Region. Die NUZ blickt in den kommenden Tagen zurück auf das, was vor Ihrer Haustür passiert ist.

In fünf Jahrzehnten mit vier Bürgermeistern zusammengearbeitet

In fünf Jahrzehnten mit vier Bürgermeistern zusammengearbeitet

Elchingen. "Es reicht, 50 Jahre sind genug", lachte Elchingens geschäftsleitender Beamter, Diplom- Verwaltungswirt und Verwaltungsoberamtsrat Karl Frank (Jahrgang 1946) kurz und bündig, als die NUZ ihn fragte, wie er sich fühle, wenn er "die Koffer packe" und in den Ruhestand gehen würde. "Irgendwann ist Schluss", fügt er hinzu, auch wenn er den Tag seiner Berufung in den höheren Verwaltungsdienst als "glücklichtsten Tag" seiner Amtszeit empfindet. Als unglücklichsten Tag bezeichnet er den plötzlichen Tod von Bürgermeister Anton Lang am 14. August 2008, mit dem er 24 Jahre zusammengearbeitet hat.

Das Wohl der Senioren steht für sie an erster Stelle

Das Wohl der Senioren steht für sie an erster Stelle

Höchstädt Die neue Leiterin des AWO-Seniorenzentrums in Höchstädt hat ein klares Ziel: "Die Bewohner müssen im Vordergrund stehen", sagt Maria Fischer-Niebler. Und dies sei angesichts des "Drucks, der von außen kommt", mitunter gar nicht einfach. Die Standards, die Seniorenheime zu erfüllen haben, seien in den vergangenen Jahren ständig gestiegen. Die Beschäftigten leiden nach Worten der 47-Jährigen oft unter einem "Papierkrieg". Die Vorschriften zur Dokumentation ließen oft zu wenig Zeit für die Senioren. Diesen Zwängen will Maria Fischer-Niebler mit Kreativität begegnen. Alle Handlungsspielräume sollen genutzt werden, um möglichst viel Zeit für die Betreuung der Senioren zu haben.

Joachim Eisenkolb
Elchingen

Überraschung bei Bürgermeisterwahl

Der parteilose Politneuling Joachim Eisenkolb hat bei derBürgermeisterwahl in Elchingen (Kreis Neu-Ulm) für eine Überraschunggesorgt.

Bürgermeisterkandidaten

Karin Batke will kandidieren

Die erste Bürgermeisterkandidatin in Elchingen steht fest. Karin Batke von den Freien Wählern hat als erste den Hut in den Ring geworfen.

Anton Lang
Herzinfarkt beim Wandern

Gemeindetagschef Anton Lang (59) tot

Eigentlich wollte er heute nach einem zweiwöchigen Urlaub im Allgäu seine Amtsgeschäfte als Bürgermeister von Elchingen wieder aufnehmen. Doch der dienstälteste Gemeindechef des Landkreises Neu-Ulm ist im Alter von 59 Jahren völlig überraschend gestorben.

Radler fahren auf "Wasserspuren"

Standesgemäß mit dem "Bayerischen Defiliermarsch" empfing die Jugendkapelle Elchingen über 100 Radler (nach dem Start in Thalfingen) am etwa acht Kilometer entfernten Unterelchinger Naherholungssee.