Anton Losinger
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Anton Losinger"

Eine Gedenktafel wurde zur Erinnerung an das Doppeljubiläum der Errichtung der Pfarrkirche und des Kirchturms im Hofgarten in Bissingen errichtet. Daneben wurde auch eine Silberlinde neu gepflanzt und eine Bank aufgestellt. Abgebildet sind von links: Zweiter Bürgermeister Stephan Herreiner (stehend), Kirchenpfleger Georg Hirner, Pater George Vadakkinezhath, Weihbischof Anton Losinger und Bürgermeister Michael Holzinger.
Bissingen

Mit dem Weihbischof ein Doppeljubiläum gefeiert

Anton Losinger zelebrierte einen Festgottesdienst in Bissingen. Er schätzt das Kesseltal selbst sehr.

Die Kugel thront eigentlich auf dem Nordturm des Doms. Wegen Reparaturarbeiten wurde sie diese Woche herabgehoben und am Mittwoch geöffnet. Domprobst Anton Losinger (unteres Bild links) präsentierte eine Ausgabe der Schwäbischen Landeszeitung. Darüber hinaus wurden Tafeln mit Inschriften gefunden.
Fundstücke

Was in der Domkugel gefunden wurde

Als vor 19 Jahren die Kugel des südlichen Turms des Augsburger Doms geöffnet wurde, kamen wertvolle Zeitdokumente zum Vorschein. Umso gespannter war man nun, welche Geheimnisse in der zweiten Kugel stecken

Hier wird die Domkugel von der Werkstatt in den Garten des Domkreuzgangs transportiert.
Augsburg

Was in der Turmkugel des Doms gefunden wurde

Als 1999 die Kugel des südlichen Domturms geöffnet wurde, gab es Überraschungen. Umso gespannter war man nun, welche Geheimnisse in der zweiten Kugel steckten.

Der Augsburger Weihbischof Anton Losinger ist Mitglied der Kommission der Deutschen Bischofskonferenz für gesellschaftliche und soziale Fragen. Er sieht keine Alternative zu Hartz IV. 
Arbeitslosigkeit

Weihbischof Losinger verteidigt Hartz IV

Der Augsburger Theologe und Ökonom will grundsätzlich an dem Prinzip des Forderns und Förderns festhalten. Er setzt sich aber auch für deutliche Reformen ein.

Der neue Verkehrsminister Andreas Scheuer hält trotz des tödlichen Unfall mit einem selbstfahrendem Auto in den USA hierzulande an Tests fest.
Trotz tödlichem Unfall

Exklusiv - Scheuer hält an Tests für autonomes Fahren fest

In den USA ist erstmals ein Mensch durch einen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto gestorben. Andreas Scheuer will die Tests in Deutschland aber fortsetzen.

Begegnungen auf Augenhöhe waren bei der Pfarrvisitation in der Pfarreiengemeinschaft Wertingen angesagt. Auch wenn nicht alle so lustig waren wie diese nach dem Abendgottesdienst in Binswangen. Die Heizungsluft blies die Gewänder der Binswanger Ministrantinnen auf. Da musste Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger mit den jungen Menschen lachen.
Wertingen/Zusamaltheim

Bei  Pfarrvisitationen für den Glauben begeistert

In Wertingen und Zusamaltheim treffen die bischöflichen Besucher auf engagierte Ehrenamtliche. Doch wie sind junge Leute zu gewinnen? Weihbischof Losinger und Domkapitular Kreuzer motivieren bei ihren Begegnungen.

Auch beim Familien- und Jugend-Gottesdienst in Villenbach werden Angst und Vertrauen dank des Glaubens Thema sein. Ein Team hat dafür dieses Arrangement vorbereitet.
Wertingen/Zusamaltheim

Diözese nimmt Pfarreien unter die Lupe

Die Pfarreiengemeinschaften Wertingen und Zusamaltheim bekommen an diesem Wochenende Besuch. Was sich die Pfarrer davon erhoffen.

Zusammen mit befreundeten Musikern aus dem Oberallgäu gestaltete Pastoralreferent Richard Willburger (links) einen musikalisch abwechslungsreichen Gottesdienst.
Weihnachten

Hinter Gittern lebt der Wunsch nach Heilung

Weihbischof Losinger erklärt an Heiligabend in der JVA Aichach, wie er zur Erfahrung des Scheiterns steht – und was sein Lateinlehrer einstmals von ihm gehalten hat

Zehn Mutter-Kind-Haftplätze gibt es in der Justizvollzugsanstalt Aichach, hier leben straffällige Frauen mit Kindern bis zu drei Jahren auf jeweils 20 Quadratmetern.
Aichach

Weihnachten im Gefängnis: "Da fließen viele Tränen"

Wenn die Mamas mit ihren Kleinen in der Mutter-Kind-Abteilung der Aichacher JVA Weihnachten feiern, bleibt kaum ein Auge trocken. Freude und Trauer liegen oft nah beieinander.

In einem festlichen Pontifikalamt segnete Weihbischof Anton Losinger am Sonntag den neugestalteten Ambo wie auch den Taufstein in der nun renovierten Pfarrkirche Maria Immaculata in Oberwaldbach. Hinten rechts: Pfarrer Monsignore Wolfgang Miehle.
Kirche

Für Jahrhunderte gedacht

Weihbischof Anton Losinger eröffnet das Oberwaldbacher Gotteshaus nach der Renovierung

Die Kirche Maria Immaculata in Oberwaldbach ist kaum mehr wiederzuerkennen. Der Taufstein (Bildmitte) ist jetzt nicht mehr versteckt, sondern steht zentral im Hauptschiff.
Oberwaldbach

Die neue Ordnung im Gotteshaus

Was sich nach acht Monaten in der Oberwaldbacher Kirche Maria Immaculata verändert hat und wer am Sonntag kommt.

Würdevoll verabschiedete sich die Gemeinde Ottmaring von Adalbert Brandmair. In der vergangenen Woche war der Seelsorger des Bezirkskrankenhauses Günzburg unerwartet verstorben.
Friedberg/Günzburg

Abschied von Pfarrer Brandmair

Der beliebte Geistliche wurde nur 52 Jahre alt. Nun fand die Beerdigung statt. Woran sich die Trauergäste erinnern.

Parteien

Für eine Politik mit Mut und Entschlossenheit

Weihbischof Losinger feiert Gottesdienst mit der CSU

Würdevoll verabschiedete sich die Gemeinde Ottmaring von Adalbert Brandmair. In der vergangenen Woche war der Geistliche unerwartet verstorben.
Kirche

Abschied von Pfarrer Brandmair

Der beliebte Geistliche wurde nur 52 Jahre alt. Gestern fand die Beerdigung statt. Woran sich die Trauergäste erinnern.

Würdevoll verabschiedete sich die Gemeinde Ottmaring von Adalbert Brandmair. In der vergangenen Woche war der Geistliche unerwartet verstorben.
Kirche

Abschied von Pfarrer Brandmair

Der beliebte Geistliche wurde nur 52 Jahre alt. Gestern fand die Beerdigung statt. Woran sich die Trauergäste erinnern

Irseer Gespräch

Der Irrweg von der Maßlosigkeit

Bischof, Naturschützer und Politiker fordern mehr Rücksicht. Mit dabei auch ein früherer Mindelheimer

Weihbischof Anton Losinger sprach mit Vertretern aus den Kirchenverwaltungen und Pfarrgemeinderäten Gundelfingen, Echenbrunn und Peterswörth.
Gundelfingen

Weihbischof Losinger möchte hören, was Menschen auf dem Herzen haben

In Gundelfingen spricht Losinger mit den Mitarbeitern der Pfarrei, besucht das Kinderheim und interessiert sich für Gartenbau.

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller in Eichstätt.

Minister Müller an der Uni in Eichstätt

Kooperation für bessere Bildung in Afrika

Die Wittelsbacher Spezialitätenwirte feierten ihr Laurenzifest. In ihren weißen Schürzen und Mützen samt Fahnen und Banner marschierten sie in das voll besetzte Gotteshaus ein.
Festlichkeit

Im Wittelsbacher Land gehören Kirche und Wirtshaus zusammen

Das demonstrieren die Wittelsbacher Spezialitätenwirte anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens. Sie haben Fahnen und Banner.

Prächtig renoviert ist die Gebenhofener Kirche mit dem neuen Volksalter.
Kirche

Weihrauch brennt auf dem neuen Altar

Weihbischof Anton Losinger erklärt in seiner Predigt in Gebenhofen, wie die Gläubigen wieder eine neue Mitte finden können.

Alle Ortsvereine waren mit Fahnenabordnungen beim Pontifikalgottesdienst.
Kirche

Neuer Altar in Gebenhofener Kirche ist geweiht

Die Pfarrgemeinde erlebt ein Jahrhundertereignis. Weihbischof Anton Losinger erklärt in seiner Predigt, warum ein Altar so wichtig ist.

Robert Antretter
Ethik

Kritik an der „Ehe für alle“

Der frühere Mindelheimer Abgeordnete Robert Antretter vermisst eine vertiefende Debatte. Was er für geboten hält

Der Volksaltar in der Gebenhofer Kirche ist renoviert, ebenso Fresken und Bilder. Das wird am Sonntag gefeiert.
Kirche in Affing

Am Sonntag wird der neue Altar geweiht

Weihbischof Anton Losinger kommt in die Kirche Mariä Geburt in Gebenhofen. Die jahrelangen Renovierungsarbeiten finden ein Ende. Was wurde alles bewerkstelligt?

In mühevoller Kleinarbeit wurden die kunstvollen Fresken und Bilder mit ihren zahlreichen Details restauriert.
Fest

Am Sonntag wird der neue Altar geweiht

Weihbischof Anton Losinger kommt in die Kirche Mariä Geburt in Affing-Gebenhofen. Das Ende der Renovierungsarbeiten wird mit einem feierlichen Gottesdienst zelebriert. Anschließend findet ein Festumzug statt

Heilige Engel: Festgottesdienst Messe mit vierstimmigen Chor, Schola, Orgel, Blechbläserquartett unter der Leitung von Professor Max Frei.
Landsberg

Musik, die kostbare Gabe des Schöpfers

In der Heilig-Engel-Kirche wurde eine zeitgenössische Messe aufgeführt. Was wäre die Welt ohne Musik?