Personen /

Anton Schipulin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Trainiert jetzt die österreichischen Biathleten: Ricco Groß. Foto: Hendrik Schmidt
Biathlon

Neuer Cheftrainer: Groß vor Wechsel nach Österreich

Ricco Groß soll neuer Cheftrainer der österreichischen Biathlon-Männer werden.

Biathlet Benedikt Doll belegte in Finnland den vierten Platz. Foto: Hendrik Schmidt
Weltcup in Kontiolahti

Biathleten Doll, Lesser, Peiffer auf vier, fünf und sechs

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat seinen ersten Weltcup-Sieg im Biathlon-Massenstart beim letzten Schießen vergeben.

Hat das Karriereende noch nicht im Visier: Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer. Foto: Hendrik Schmidt
Biathlon-Olympiasieger

Peiffer denkt noch nicht an das Karriereende

Olympiasieger Arnd Peiffer hat erneut bekräftigt, seine Biathlon-Karriere fortsetzen zu wollen.

Geht nach seiner Olympia-Sperre beim Biathlon-Weltcup in Kontiolathi wieder an den Start: Anton Schipulin. Foto: Robert F. Bukaty
Nach Olympia-Sperre

Biathlon: Russen um Schipulin in Kontiolahti wieder dabei

Nach seiner Olympia-Sperre ist der russische Biathlon-Star Anton Schipulin beim Weltcup in Kontiolathi am Donnerstag im Sprint wieder am Start.

Arnd Peiffer am Schießstand. Foto: Martin Schutt
Weltcup in Antholz

Biathlet Peiffer in der Verfolgung Vierter

Einen Tag nach seinem dritten Platz im Sprint hat Biathlet Arnd Peiffer beim Weltcup in Antholz einen weiteren Podestplatz knapp verpasst.

Pyeongchang 2018 - Biathlon
Olympia

Bronze für Rodler Johannes Ludwig - nur Platz fünf für Favorit Felix Loch

Arnd Peiffer hat im Biathlon-Sprint bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille gewonnen. Die News im Blog.

Fehlt bei Olympia: Der russischer Shorttracker Viktor Ahn. Foto: Thomas Eisenhuth
CAS-Urteil

Olympia-Aus für Russland-Stars - Entrüstung in Moskau

Die nächsten russischen Athleten scheitern vor dem Internationalen Sportgerichtshof im Kampf um ihr Olympia-Startrecht. Damit bleibt auch Stars wie Viktor Ahn und Anton Schipulin die Teilnahme in Pyeongchang weiter verwehrt.

Klagt gegen seinen Olympia-Bann: Der Russe Viktor Ahn. Foto: Thomas Eisenhuth
Session in Pyeongchang

IOC will Anti-Doping-Recht reformieren - Russen klagen

Der Doping-Skandal um Russland soll Konsequenzen haben. Das IOC kündigt eine Reform des Anti-Doping-Rechts an. Weitere 32 russische Athleten reichen gegen ihre Olympia-Sperre Klage beim CAS ein. Brisanz zum Ende der Winterspiele: Darf Russland zurück ins IOC?

Russland sucht im Streit um den Olympia-Ausschluss russischer Sportler den Dialog. Foto: Arno Burgi
CAS-Entscheid nicht vor 30.1.

IOC-Kriterien zur Russen-Auswahl - Kein Olympia-Boykott

Das IOC beugt sich der internationalen Kritik und veröffentlicht die Kriterien für die Auswahl russischer Athleten, die bei den Winterspielen in Pyeongchang zugelassen werden sollen. Russlands Sportstar Issinbajewa appelliert, nicht mit den Sperren zu hadern.

Copy%20of%20dpa_5F986E003103ED6B.tif
Doping

Erklärung gefordert

Das IOC schließt etliche russische Stars ohne Begründung von den Spielen aus