Personen /

Anton Schipulin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laura Dahlmeier ist heiß auf weitere Medaillen bei der Biathlon-WM in Östersund. Foto: Sven Hoppe
Eine Auswahl der Kandidaten

Wer wird der Star der Biathlon-WM?

Zwölfmal gibt es bei der Biathlon-WM in Schweden insgesamt Gold zu gewinnen. Wer sichert sich die meisten Titel und wird der Star des Saison-Höhepunkts der Skijäger?

Copy%20of%20dpa_5F9CCA00DF7E01BE.tif
Biathlon

Diese Namen muss man sich merken

Mit Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer gehören zwei Deutsche zu den WM-Favoriten im schwedischen Östersund. Dominierender Sportler aber ist ein Norweger

Wie auch andere russische Spitzensportler zieht es Anton Schipulin in die Politik. Foto: Matthias Schrader/AP
Staffel-Olympiasieger von 2014

Russischer Ex-Biathlet Schipulin geht in die Politik

Der frühere Biathlet Anton Schipulin (31) plant wie andere russische Ex-Spitzensportler eine Karriere in der Politik.

Biathlon World Team Challenge
Biathlon

Italien-Duo gewinnt bei Björndalen-Abschied auf Schalke

Dorothea Wierer und Lukas Hofer gewinnen das Biathlon-Rennen auf Schalke im Schlusssprint vor einem deutschen Duo. Für Ole Einar Björndalen war es das letzte Rennen.

Verabschiedet sich vom Weltcup-Zirkus: Biathlon-Star Anton Schipulin. Foto: Luciano Solero/ANSA via AP
Anton Schipulin

Biathlon-Star Schipulin beendet Karriere - Letztes Rennen am Samstag

Anton Schipulin kehrt nicht in den Biathlon-Weltcup zurück. Der umstrittene russische Olympiasieger von 2014 beendet am Samstag seine Karriere.

Auch im Biathlonsport hat es Dopingfälle gegeben. Foto: Ralf Hirschberger
Doping-Ermittlungen

Russische Biathleten dürfen Österreich verlassen

Trotz der Dopingermittlungen dürfen die beschuldigten Mitglieder des russischen Biathlonteams das Land nach dem Weltcup in Hochfilzen unbehelligt verlassen.

Auch im Biathlonsport hat es Dopingfälle gegeben. Foto: Sergei Ilnitsky/EPA
Weltcup in Hochfilzen

Polizei wegen Doping-Ermittlungen bei Russlands Biathleten

Russlands Skijäger sehen sich weiter Ermittlungen wegen Dopings ausgesetzt. In Österreich ermittelt die Staatsanwaltschaft konkret gegen zehn Personen, darunter Olympiasieger Anton Schipulin. Die Polizei kommt beim Weltcup in Hochfilzen in das Teamhotel.

Die Dominanz des Franzosen Martin Fourcade ist den deutschen Biathleten ein Ansporn: Sie wollen Fourcade «mehr ärgern»». Foto: Larsen, Hakon Mosvold/NTB scanpix
Weltcup-Auftakt in Pokljuka

Deutsche Biathleten wollen Fourcade und Bö "mehr ärgern"

Die deutschen Biathleten wollen in der am Sonntag beginnenden Weltcup-Saison die Dominanz von Martin Fourcade aus Frankreich und Johannes Thingnes Bö aus Norwegen beenden.

Trainiert jetzt die österreichischen Biathleten: Ricco Groß. Foto: Hendrik Schmidt
Biathlon

Neuer Cheftrainer: Groß vor Wechsel nach Österreich

Ricco Groß soll neuer Cheftrainer der österreichischen Biathlon-Männer werden.

Biathlet Benedikt Doll belegte in Finnland den vierten Platz. Foto: Hendrik Schmidt
Weltcup in Kontiolahti

Biathleten Doll, Lesser, Peiffer auf vier, fünf und sechs

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat seinen ersten Weltcup-Sieg im Biathlon-Massenstart beim letzten Schießen vergeben.