Personen /

Aretha Franklin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Still Crazy After All These Years»: Paul Simon gibt sein letztes Konzert. Foto: Evan Agostini/Invision/AP
Große Emotionen

Paul Simon gibt Abschiedskonzert in New York

"Willkommen zu Hause" und "Lebewohl": Im New Yorker Stadtteil Queens ist Paul Simon aufgewachsen, und genau dort hat er jetzt vor Tausenden tanzenden und weinenden Menschen sein Abschiedskonzert gegeben. Gewohnt eigensinnig - aber am Ende doch zu Tränen gerührt.

In der U-Bahnstation «Franklin Street» wird Aretha Franklin geehrt. Foto: Johannes Schmitt-Tegge
Queen of Soul

New Yorker U-Bahn zollt Aretha Franklin "Respect"

Vor wenigen Tagen fand die Trauerfeier für Aretha Franklin statt. Aber das Gedenken an die "Queen of Soul" geht ungebrochen weiter

Madonna bei den MTV Video Music Awards. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP
Keine Hommage

Madonna verteidigt Rede bei MTV Video Music Awards

Man kann es nie allen recht machen. Dies muss auch Madonna erleben.

Cardi B meldet sich aus der Babypause zurück - und gewinnt drei Awards. Foto: Evan Agostini/Invision/AP
Pop-Auszeichnung

Starke Frauen räumen bei den MTV Video Music Awards ab

Zehnfach nominiert kam Rapperin Cardi B zu den MTV Video Music Awards. Die Preise musste sie sich dann mit anderen starken Frauen teilen - und zwei altbekannte Musik-Diven stahlen den jungen gleich ganz die Show. Für Misstöne sorgt das Gedenken an Aretha Franklin.

Copy%20of%2017835632.tif

„Superlative reichen nicht“

Reaktionen zum Tod von Aretha Franklin

Manchester hat Ariana Grande für immer verändert. Foto: Universal Music
Neuanfang

"Sweetener": Ariana Grandes erstes Album nach Manchester

Vor 15 Monaten explodierte bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester eine Bombe. Auf ihrem ersten Album nach dem Anschlag gibt es düstere, aber auch optimistische Töne.

Soulsängerin Aretha Franklin ist tot. Foto: Paul Sancya/AP
Tod mit 76 Jahren

"Queen of Soul" Aretha Franklin gestorben

Schon in den vergangenen Tagen hatten Berichte, dass die Sängerin Aretha Franklin schwer erkrankt sei, Fans und Wegbegleiter erschüttert. Jetzt ist die "Queen of Soul" gestorben - und nicht nur die Musikwelt trauert.

Soulsängerin Aretha Franklin ist tot. Foto: Paul Sancya/AP
Tod mit 76 Jahren

"Queen of Soul" Aretha Franklin gestorben

Mit Songs wie "Respect" oder "Chain of Fools" wurde sie berühmt. Jetzt ist Aretha Franklin nach schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren gestorben.

Aretha Franklin ist sehr krank. Foto: Jeff Kowalsky
Sorge um Soulsängerin

Promis in Gedanken bei kranker Aretha Franklin

Aus Soul-Playlisten ist Aretha Franklin nicht wegzudenken. Nach Berichten von einer schweren Krankheit der 76-Jährigen melden sich prominente Musiker zu Wort und hoffen, dass die "Queen of Soul" rasch wieder zu Kräften kommt.

DSC_0257.jpg
Dießen

Es groovt am Ammersee, bei Tag und bei Nacht

Das Festival „Kultur am See“ startet in Dießen mit einem Sonnentanz des Organisators. Dann geht es bei prächtigem Wetter mit Jazz, Soul und Funk weiter.