Personen /

Armin Berchtold

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Ingstetten_zwo.tif
Kreisliga-Topspiel

Beuren lässt sich jede Menge Zeit

Verdienter Ausgleich im Derby in der zweiten Minute der Nachspielzeit

Copy%20of%20Ingstetten_zwo.tif
Kreisliga-Topspiel

Beuren lässt sich jede Menge Zeit

Verdienter Ausgleich im Derby in der zweiten Minute der Nachspielzeit

Copy of TSG_FCAII_53.tif
Fußball-Landesliga

Der Trainer sitzt weiter fest im Sattel

Trotz des schwachen Saisonauftakts hält TSG-Abteilungsleiter Klaus Richter an Marco Chessa fest

Copy of Kreisliga_Ziemteshsn_Mindelzell_531.tif
Fußball

„Ich freu’ mich drauf“

Marco Chessa übernimmt im Sommer die TSG Thannhausen

Es geht ums Überleben

Es geht ums Überleben

Thannhausen Auch wenn bei der TSG Thannhausen das Thema Insolvenzantrag der Fußball-GmbH natürlich derzeit alles dominiert, geht es für die U23 am letzten Bezirksligaspieltag heute Nachmittag (Beginn 15.30 Uhr) gegen den TSV Burgheim erst einmal ums sportliche Überleben.

Es geht ums Überleben

Es geht ums Überleben

Thannhausen Auch wenn bei der TSG Thannhausen das Thema Insolvenzantrag der Fußball-GmbH natürlich derzeit alles dominiert, geht es für die U23 am letzten Bezirksligaspieltag heute Nachmittag (Beginn 15.30 Uhr) gegen den TSV Burgheim erst einmal ums sportliche Überleben.

Kein normales Derby

Kein normales Derby

Wiesenbach Es ist ein Duell mit richtungweisendem Charakter. Der Sieger der Begegnung SpVgg Wiesenbach gegen TSG Thannhausen II ist gesichert, darf auch in der kommenden Spielzeit in der Fußball-Bezirksliga spielen. Der Verlierer befindet sich wieder mitten im Abstiegskampf. Es steht am Samstag (15.30 Uhr) viel auf dem Spiel.

Thannhausen geht die Puste aus

Thannhausen geht die Puste aus

Oettingen/Thannhausen TSG-Coach Armin Berchtold war nach der 2:3-Niederlage in Oettingen restlos bedient. Eine Halbzeit spielte seine Mannschaft beim stark abstiegsbedrohten TSV richtig guten Fußball. Führte durch Tore von Hubert Ortner und Patrick Seidel in der Bezirksliga-Partie zur Halbzeit mit 2:0. Doch dann kam der große Einbruch.

Nicht alle Vereine stocken ihr Personal auf

Günzburg Der TSV Meitingen macht ernst. In der Winterpause hat der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga Nord mit Dario Kucjenic (BC Aichach) und Goran Boric (SC Altenmünster) zwei Akteure mit höherklassiger Erfahrung verpflichtet und seine Ambitionen auf den Aufstieg unterstrichen. Verfolger TSV Rain II dagegen meldet gleich fünf Abgänge. Ansonsten tat sich an der Wechselbörse überraschend wenig. Lediglich 15 neue Spieler (21 seit der Sommerpause) vermelden die 16 Klubs.

Nicht alle Vereine stocken ihr Personal auf

Nord- und Mittelschwaben Der TSV Meitingen macht ernst. In der Winterpause hat der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga Nord mit Dario Kucjenic (BC Aichach) und Goran Boric (SC Altenmünster) zwei Akteure mit höherklassiger Erfahrung verpflichtet und seine Ambitionen auf den BOL-Aufstieg unterstrichen. Während Verfolger TSV Rain II gleich fünf Abgänge vermeldet.