Personen /

Arnold Neumann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Kreisliga-Absteiger führen das Feld der Meisterschaftsfavoriten an

Die Kreisliga-Absteiger führen das Feld der Meisterschaftsfavoriten an

Landkreis Augsburg Nicht weniger als sechzehn Mannschaften kämpfen in der Kreisklasse Augsburg 2 ab Sonntag um Punkte, unter ihnen mit dem FSV Großaitingen, dem TSV Walkertshofen, der SpVgg Langerringen und dem Aufsteiger Türk SV Bobingen vier Teams aus dem Altlandkreis Schwabmünchen.

BCR schaut nach oben, der TSV nicht

Friedberg Lange hatte er abgewiegelt in Sachen Platz zwei, doch nach dem 1:0 im Schlagerspiel der Kreisliga Augsburg beim Stadtwerke SV kann auch Trainer Oliver Tuffentsammer sich diesem Thema nicht mehr entziehen. Der BC Rinnenthal ist nun Zweiter und spätestens jetzt ist die Aufstiegsrelegation auch in den Köpfen der Spieler. "Natürlich merkt jetzt jeder, dass etwas geht - und natürlich schauen wir auch, was oberhalb von uns passiert. Doch sich jetzt schon Gedanken über einen möglichen Gegner in einer möglichen Relegation zu machen, das wäre doch verfrüht", erklärte der Rinnenthaler Coach. Die Ausgangsposition, die man sich nun geschaffen hat, sei klasse, doch der BCR habe nicht den Druck des "Aufsteigen-Müssens", wie Tuffentsammer betonte. "Noch stehen sieben Spiele aus - und darunter sind auch einige dicke Brocken", warnte der Coach vor zu früher Euphorie. Dennoch: "Die Spannung ist da und das ist auch gut so", meinte Tuffentsammer.

TSV Friedberg II zu Hause in Zugzwang

Friedberg/Bachern/Ried Am Wochenende wird die Vorrunde abgeschlossen, und wenn auch noch nichts entschieden ist, so sind die Weichen im Großen und Ganzen in Bezug auf Auf- und Abstieg doch gestellt. Vorne dominieren in der Kreisliga 2 TSG, Wehringen, Fischach und Deuringen, und in der Abstiegszone sieht es zappenduster für ESV Augsburg und TJKV Augsburg II aus. Aufsteiger SV Ried, die beste Mannschaft unseres Raumes, beschließt die Vorrunde beim Tabellendritten Fischach und die Sportfreunde Bachern sind zu Hause gegen Untermeitingen gefordert. Spielfrei ist der SV Ottmaring. In der Kreisliga 1 muss der TSV Friedberg II daheim gegen Königsbrunn II gewinnen, um aus der Abstiegszone herauszukommen. Die Spiele beginnen ab November schon um 14.30 Uhr.