Personen /

Arsene Wenger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Trainer Pep Guardiola (M.) gewinnt mit Manchester City den englischen Liga-Pokal. Foto: Tim Ireland/AP
Peps erster Titel in England

Manchester City träumt vom Triple - Wenger in der Kritik

Pep Guardiola gewinnt seinen ersten Titel in England. Der Trainer von Manchester City blickt aber schon weiter. Arsenal verpasst nach einer enttäuschenden Vorstellung selbst den Trostpreis. Coach Arsène Wenger rückt in den Fokus.

Möchte mit dem FC Arsenal über den Ligapokalsieg gegen Manchester City jubeln: Weltmeister Mesut Özil. Foto: Nigl French
England

FC Arsenal und Man City kämpfen um Ligapokal

Eigentlich gilt der Ligapokal in England als unbedeutend. Doch nach den peinlichen Pleiten im wichtigen FA Cup hat die Trophäe für die Finalteilnehmer FC Arsenal und Manchester City auf einmal an Wert gewonnen. Vor allem Mesut Özil und Co. würde der Titel guttun.

Arsenals Mesut Özil geht nach dem Spiel mit gesenktem Kopf über den Platz. Foto: John Walton
Premier League

Arsenal-Frust nach Derby-Pleite - Liverpool mit Auswärtssieg

Der FC Arsenal hat erneut den Anschluss an die Top-Vereine in der englischen Premier League verpasst. Auch die zuletzt gefeierten Neuzugänge gingen unter. Neben Derby-Sieger Tottenham war auch der FC Liverpool einer der Gewinner des Spieltags.

Arsenals Mesut Özil geht nach dem Spiel mit gesenktem Kopf über den Platz. Foto: John Walton
London-Derby

Pleite für Özil und Mustafi: Arsenal verliert in Tottenham

Torjäger Harry Kane sorgt für den 1:0-Sieg im London-Derby zwischen Tottenham und Arsenal. Die Gunners verlieren die Champions-League-Plätze aus den Augen. Sergio Agüero trifft viermal für Manchester City.

Ex-BVB-Profi Pierre-Emerick Aubameyang feierte beim FC Arsenal einen Einstand nach Maß. Foto: Victoria Jones
Ex-Dortmunder

Aubameyangs Traumstart bei Arsenal weckt neue Hoffnung

Pierre-Emerick Aubameyang gelingt bei Arsenal ein perfekter Einstand. Der Stürmer trifft beim 5:1-Sieg gegen Everton dank eines weiteren Ex-Dortmunders. Jürgen Klopp erlebt mit Liverpool beim 2:2 gegen Tottenham eine wilde Schlussphase. Und Harry Kane knackt die 100.

Arsenal-Coach Arsène Wenger wartet noch auf die finale Einigung mit Borussia Dortmund wegen Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang. Foto: Nick Potts
Trotz Einigung

Wenger vor Aubameyang-Wechsel: "Zuversicht hilft nicht"

Wenige Stunden vor Ablauf der Transferfrist hat sich Arsenals Trainer Arsène Wenger zurückhaltend über die bevorstehende Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang geäußert.

Möchte Dortmund verlassen: Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang. Foto: Guido Kirchner
Exzentrischer BVB-Stürmer

Heiße Spur nach London: Aubameyang vor Abschied vom BVB

Seine jüngste Provokation schürt die Spekulationen um einen nahen Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang aus Dortmund. Aus Sorge um den Teamfrieden ist der BVB offenbar zu einem Verkauf bereit. Ein Club aus England scheint trotz üppiger Ablöse interessiert.

Giovanni Trapattoni ist für seine Art zu sprechen berühmt - mit Worten und Gesten. Foto: Helmut Fohringer
Glosse

Trainersuche: Warum der FC Bayern einen Sprachtest braucht

Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge will, dass der nächste FCB-Trainer deutschsprachig ist. Schade - denn gerade die Nicht-Muttersprachler haben bleibenden Eindruck hinterlassen.

Antonio Rüdiger (Hintergrund) beobachtet einen Zweikampf zwischen Chelseas Morata (vorne) und Arsenals Mustafi. Foto: Kirsty Wigglesworth
Carabao-Cup

Keine Tore im Londoner Derby - Entscheidung im Rückspiel

Mit einem torlosen Remis endete das Halbfinal-Hinspiel im englischen Fußball-Liga-Pokal zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal.

Trainer Peter Stöger (r) und Sportdirektor Jörg Schmadtke freuen sich auf das Spiel in London. Foto: Stefan Puchner
Euphorie ist groß

Kölns Europacup-Comeback gegen Arsenals B-Team

Der 1. FC Köln spielt zum ersten Mal seit 25 Jahren im Europacup. Die Euphorie vor dem Auftaktspiel beim FC Arsenal ist trotz des Fehlstarts in der Liga groß.