Personen /

Barack Obama

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2037888404.tif

Joe Biden will Kandidatur verkünden

Ex-Vizepräsident plant Videobotschaft

Donald Trump im vergangenen Juli zusammen mit der britischen Königin bei einem Besuch auf Windsor Castle. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP
Staatsakt mit der Königin

Donald Trump bekommt seinen Staatsbesuch in London

Vom 3. bis 5. Juni werden US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania zum Besuch bei der Queen erwartet. Der pompöse Staatsakt für Trump ist in Großbritannien höchst umstritten. Es wird mit massiven Protesten gerechnet. Trumps nächste Station im Anschluss: Frankreich.

Chelsea Manning hatte 2010 zahlreiche Militärdokumente an Wikileaks weitergegeben. Seit vier Wochen sitzt die Whistleblowerin wieder im Gefängnis in den USA, weil sie sich weigert, vor Gericht Fragen zu der Enthüllungsplattform zu beantworten. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Wikileaks

Whistleblowerin Chelsea Manning bleibt weiter in Haft

Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning bleibt nach einem Gerichtsbeschluss weiter in Haft. Was sich die amerikanische Justiz davon erhofft.

Er hat gefragt, sie hat Ja gesagt: Alex Rodríguez und Jennifer Lopez werden heiraten. Foto: Aurore Marechal/PA
Sechs Monate Planung

Alex Rodríguez hat seinen Heiratsantrag intensiv geprobt

Ex-Baseballer Alex Rodríguez kennt das perfekte Timing aus seinem Job. Doch auch bei seinem Heiratsantrag wollte der Verlobte von Jennifer Lopez nichts dem Zufall überlassen.

Julian Assange nach seiner Festnahme durch die britische Polizei in London. Foto: Victoria Jones/PA Wire
Kommentar

Der Fall Julian Assange: Journalismus darf nicht strafbar sein

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist kein Sympathieträger. Ob er Gesetze verletzt, muss man untersuchen. Aber nicht journalistische Praxis unter Strafe stellen.

Menschen umringen den Leichenwagen mit den sterblichen Überresten von Nipsey Hussle. Foto: Jae C. Hong/AP
Nach Streit erschossen

Tausende bei Trauerfeier für Rapper Nipsey Hussle

Bewegender Abschied von Nipsey Hussle: Mehr als 20.000 Menschen haben dem erschossenen Rapper die letzte Ehre erwiesen. Und wieder fielen tödliche Schüsse.

Dirk Nowitzki (M.) verabschiedet sich bei seinem letzten Spiel von den Fans. Foto: Philipp Hülsmann
Karriereende

NBA-Rentner Nowitzki mit Vorfreude auf das neue Leben

Zum Abschied gibt's noch einmal reichlich Tränen. Mit großen Emotionen beendet Dirk Nowitzki endgültig seine glorreiche Karriere. Nun soll ein neues Leben beginnen mit Tennis, Wein - und womöglich etwas Völlerei.

Julian Assange nach seiner Festnahme durch die britische Polizei in London. Foto: Victoria Jones/PA Wire
Auslieferung an die USA?

Wikileaks-Gründer Assange in London festgenommen

Fast sieben Jahre lebte Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London, um seiner Festnahme zu entgehen. Nun hat das Land ihn vor die Tür gesetzt - und die britische Polizei schlug umgehend zu. Die USA wollen seine Auslieferung, aber die Entscheidung dazu wird dauern.

Bill Clinton bezeichnete Dirk Nowitzki als «Weltklasse-Mensch». Foto: Mark Lennihan/AP
Clinton, Obama und Bush

Ex-US-Präsidenten ehren Nowitzki: "Weltklasse-Mensch"

Mehrere ehemalige US-Präsidenten haben Dirk Nowitzki zum Ende seiner glorreichen Karriere gewürdigt und für die Basketball-Rente alles Gute gewünscht.

Der mächtige libysche General Chalifa Haftar hatte seinen Truppen am Donnerstag den Befehl zum Vormarsch auf Tripolis gegeben. Foto: Mohammed Elshaiky/EPA
Kommentar

Libyen steht da, wo es schon oft stand: am Abgrund

Erst stürzt die Nato Gaddafi. Als Libyen im Chaos versinkt, verliert der Westen das Interesse. Was der drohende Bürgerkrieg für Europa bedeuten würde.