Barbara Jantschke
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Barbara Jantschke"

Die Löwin Tara musste eingeschläfert werden.
Augsburg

Die Löwin Tara im Augsburger Zoo ist tot

Tara ist tot. Die zwölfjährige Großkatze im Augsburger Zoo musste eingeschläfert werden. Jetzt ist nur noch Kira übrig. Wie geht es im Löwengehege weiter?

Pfleger Gary hat zu Burma (links) und Targa einen speziellen Draht. Bekommt der Zoo in Augsburg nun weitere Elefanten?
Augsburger Zoo

Umzug nach Augsburg: Ist das Tauziehen um die neuen Elefanten entschieden?

Plus Frosja und Louise aus Berlin kommen wohl doch nach Augsburg. Ganz perfekt scheint der Deal allerdings noch nicht zu sein. Warum der Zoo Augsburg keine Elefantenbullen will.

An besucherstarken Tagen sind die Parkplätze beim Zoo und beim botanischen Garten voll - und Besucher weichen auf die Umgebung aus.
Augsburg

Die Zooleitung favorisiert ein neues Parkhaus

Der Stadtrat entscheidet am Mittwoch, wie die Parkmisere am Zoo gelöst werden soll. Was die Zooleitung vorschlägt.

Im Sommer traute sich Giraffe Gaya endlich auf Gras. Doch sie hatte auch eine Gelenkerkrankung und musste jetzt eingeschläfert werden.
Entscheidung

Zoo: Warum Giraffe Gaya sterben musste

Die Giraffe kam erst im vergangenen Jahr nach Augsburg. Hier sorgte sie wegen eines seltsamen Ticks für Schlagzeilen. Doch der war nicht ihr einziges Problem

Der Zoo in Augsburg musste eine seiner drei Giraffen einschläfern lassen. Gaya, die lange nichts auf Gras laufen wollte, war unheilbar krank.
Zoo Augsburg

Warum musste Giraffe Gaya sterben?

Plus Die Giraffe Gaya kam 2018 in der Zoo nach Augsburg. Hier sorgte sie wegen eines seltsamen Ticks für Schlagzeilen. Doch der war nicht ihr einziges Problem.

An besucherstarken Tagen sind die Parkplätze beim Zoo und beim botanischen Garten voll - und Besucher weichen auf die Umgebung aus. Die Stadt plant, künftig Gebühren fürs Parken zu verlangen.
Augsburg

Pläne für Parkgebühren am Zoo stoßen auf Kritik

Plus Um das Parkplatz-Problem zu lösen, könnten Stellplätze vor dem Zoo künftig kostenpflichtig sein. Was Anwohner und die ebenfalls betroffene Handwerkskammer sagen.

Als Kibo 2016 das erste Mal durchs Freigelände lief, hatte er viele Zuschauer.
Zoo

Liebling der Augsburger Zoobesucher: Nashorn Kibo lebt jetzt in Rom

Vor allem als Babys waren Kibo und seine Halbschwester Keeva die Lieblinge der Zoobesucher in Augsburg. Jetzt sind beide weg.

Drei Augsburger Steinböcke, die bislang im Zoo lebten, wurden vor wenigen Tagen ins Zillertal transportiert. Sie sollen dort dauerhaft in Freiheit leben.
Augsburger Zoo

Warum Augsburger Steinböcke ins Zillertal ziehen

Der Augsburger Zoo transportiert drei Jungtiere nach Österreich. Dort werden sie im Hochgebirge ausgewildert. Hinter der Aktion steckt eine ungewöhnliche Zusammenarbeit.

Welche Dimensionen das neue Elefantenhaus im Augsburger Zoo hat, kann man auf diesem Bild gut erkennen. Für die großen Dickhäuter gibt es ein großzügig gestaltetes Gebäude und eine weitläufige Freianlage mit einigen Attraktionen.
Zoo Augsburg

Wann wird das neue Elefantenhaus im Zoo fertig?

Das größte Bauprojekt in der Geschichte des Zoos kommt gut voran. Parallel laufen die Verhandlungen, welche neuen Elefanten bald in Augsburg leben werden.

Alpakas sind beliebt, weil sie gutmütig und nett anzusehen sind. Auch im Augsburger Zoo mag man sie.
Augsburg

Ein Besuch im Zoo: Warum Alpakas so beliebt sind

Im Internet kursieren viele Bilder von Alpakas. Das liegt auch an ihren lustigen Frisuren. Auch im Augsburger Zoo sind sie ein Besuchermagnet.

Für Pfauen kann der Fuchs im Zoo eine Gefahr sein.
Tiere

Hat ein Fuchs mehrere Vögel im Augsburger Zoo gefressen?

Drei große Exoten fielen im Augsburger Zoo wohl einem Fuchs zum Opfer. Nun fragt man sich, wie der Räuber die Zoomauer überwand.

Zoo-Direktorin Barbara Jantschke und Auktionator Georg Rehm legten sich bei der Benefiz-Aktion zugunsten des neuen Elefantenhauses ins Zeug.
Augsburg

Benefiz-Auktion erzielt 2200 Euro fürs neue Elefantenhaus

Zwölf Bieter machten mit. Warum ein besonders interessantes Angebot keinen Abnehmer fand.

Känguru im Augsburger Land im Staatswald: Aufgenommen hat das Bild Forstwirt Peter Rieger in den südlichen Stauden. Aber um welche Art handelt es sich? Gar nicht so einfach. 
Landkreis Augsburg

Kaum zu glauben: Ein Känguru hüpft durch die Stauden

Plus Zwei Forstwirte trauen ihren Augen nicht, als im Wald ein Wallaby sitzt. Ist es das Tier, das im Januar in Neusäß von einer Autofahrerin gesehen wurde?

Eine neue japanische Studie zeigt: Katzen hören, wenn man sie beim Namen ruft.
Forschung

Studie zeigt: Katzen können ihren Namen erkennen

Tierbesitzer geben ihrem Schützling gerne Namen. Ob das Tier wirklich darauf hört, haben japanische Forscher nun mit Katzen untersucht. Wie sieht es bei anderen Tieren aus?

Der Löwe Aru war im Jahr 2015 aus Berlin nach Augsburg gekommen. Die beiden Weibchen Kira und Tara und er kamen jedoch nicht miteinander klar. Nun lebt er in Belgien.
Augsburg

Warum Löwe Aru den Augsburger Zoo verlassen musste

Als Löwe Aru im Jahr 2015 in den Zoo Augsburg kam, waren die Hoffnungen groß: Er sollte für Nachwuchs sorgen. Das klappte nicht und Aru ist jetzt weg.

AZ-Leser Rudolf Speth hat den richtigen Moment erwischt und die Erdmännchenbabys fotografiert. Es ist eine der ersten offiziellen Aufnahmen der Kleinen.
Augsburg

Die Erdmännchen im Augsburger Zoo haben Nachwuchs

Die Babys sind noch winzig. Zu bestimmten Gelegenheiten bekommt man die kleinen Erdmännchen aber schon zu sehen.

Der Parkplatz am Zoo ist an sonnigen Tagen meist voll belegt. Wenn dort nichts mehr frei ist, parken Besucher gerne auch in den angrenzenden Grünanlagen oder in den umliegenden Straßen.
Augsburg

Anwohner im Spickel stresst das Verkehrschaos am Zoo

Plus An sonnigen Wochenenden wird der Spickel von einer Autolawine überrollt. Anlieger klagen, dass sich die Situation verschärft hat. Welche Lösung gibt es?

Als Nashornkinder haben die Halbgeschwister Kibo (links) und Keeva zusammen auf dem Afrikapanorama gerangelt. Bald verlassen sie den Zoo.
Zoo Augsburg

Wegen Brexit: Nashorn Keeva reist bald aus Augsburg ab

Die Halbgeschwister Keeva und Kibo werden den Augsburger Zoo bald verlassen. Wohin ihre Reise führt und weshalb sie nicht bleiben dürfen.

Ein Blick in die neue Heimat der Augsburger Elefanten: Am Mittwoch war Richtfest im Zoo.
Freizeit

Die neue Heimat der Elefanten wächst

Das Großprojekt im Tierpark kommt voran: Wenn alles glattgeht, ist das Elefantengehege am Jahresende fertig. Dann ist Platz für bis zu fünf Tiere

Die Elefanten im Zoo haben bald ein neues Zuhause.
Augsburg

Zoo: Das Richtfest für das Elefantenhaus steht bevor

Die neue Unterkunft für die Elefanten im Augsburger Zoo lässt nun nicht mehr lange auf sich warte. Was das größte Projekt in der Geschichte des Zoos kosten wird.

Ob ein Känguru dauerhaft in freier Wildbahn im Augsburger Land überleben kann? Denkbar wäre es.
Neusäß

Down Under in Neusäß: Wo ist das Känguru hingehüpft?

Plus Eine Autofahrerin will nahe des Neusässer Erlebnisbads Titania ein Beuteltier gesehen haben. Die Polizei nimmt den Hinweis ernst. Eine Spurensuche.

Giraffe Gaya (rechts) traut sich noch nicht aufs Gras. Zarafa (links) und Kimara haben dagegen keine Scheu, durch das Afrika-Panorama zu gehen.
Zoo Augsburg

Warum sich Giraffe Gaya nicht auf den Rasen traut

Der Augsburger Zoo hat in diesem Jahr drei neue Giraffen bekommen. Während sich zwei im Afrikapanorama frei bewegen, hat Gaya offenbar noch ein Problem.

Zarafa, Kimara und Gaya sind seit wenigen Monaten in Augsburg. Gaya zieht es nicht so recht auf den Rasen des Geheges.
Augsburger Zoo

Schritt für Schritt trauen sich die Giraffen ins Freie

Die neuen Giraffen im Augsburger Zoo entdecken sehr vorsichtig das Afrikapanorama. Dass sie so ängstlich, sind hat verschiedene Gründe.

Pinguine wurden aus dem Augsburger Zoo noch nicht gestohlen. Zwei machten aber einen Ausflug.
Tatort-Check

Wurden im Zoo Augsburg schon einmal Tiere geklaut?

Im Tatort am vergangenen Sonntag beschäftigten sich die Ermittler mit einem mysteriösen Diebstahl. Zoo-Chefin Jantschke  erzählt von verschwundenen Pinguinen.

Die neuen Giraffen ziehen die Blicke auf sich.
Augsburger Zoo

Das Giraffenhaus ist jetzt wieder geöffnet

Die Giraffen, die in der vergangenen Woche im Zoo ankamen, können jetzt aus der Nähe betrachtet werden. Ende Mai kommt dann noch eine dritte Giraffe.