Personen /

Barbara Jantschke

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

k%c3%a4nguru.jpg
Landkreis Augsburg

Jetzt ist klar, wo das Stauden-Känguru herkommt

Plus Ende April ist das Tier, das jetzt für so viel Aufsehen sorgt, ausgebüxt. Bislang versuchte man vergeblich, es einzufangen. Wie es nun weitergeht.

Copy%20of%20k%c3%a4nguru.tif
Landkreis Augsburg

Kaum zu glauben: Ein Känguru hüpft durch die Stauden

Plus Zwei Forstwirte trauen ihren Augen nicht, als im Wald ein Wallaby sitzt. Ist es das Tier, das im Januar in Neusäß von einer Autofahrerin gesehen wurde?

Wer schleicht den da herum? Katze "Mirabelle" bahnt sich ihren Weg durch einen Garten mit Schneeglöckchen. Foto: Ina Fassbender
Forschung

Studie zeigt: Katzen können ihren Namen erkennen

Tierbesitzer geben ihrem Schützling gerne Namen. Ob das Tier wirklich darauf hört, haben japanische Forscher nun mit Katzen untersucht. Wie sieht es bei anderen Tieren aus?

Copy%20of%20_WYS5976.tif
Zoo Augsburg

Nashorndame Keeva ist aus Augsburg abgereist

Das dreijährige Rhinozeros Keeva lebt künftig in England statt im Augsburger Zoo. Auch ihr Halbbruder Kibo wird nicht mehr lange im Zoo bleiben.

Copy%20of%20_AWA6882.tif
Augsburg

Warum Löwe Aru den Augsburger Zoo verlassen musste

Als Löwe Aru im Jahr 2015 in den Zoo Augsburg kam, waren die Hoffnungen groß: Er sollte für Nachwuchs sorgen. Das klappte nicht und Aru ist jetzt weg.

Copy%20of%20P1010194.tif
Augsburg

Die Erdmännchen im Augsburger Zoo haben Nachwuchs

Die Babys sind noch winzig. Zu bestimmten Gelegenheiten bekommt man die kleinen Erdmännchen aber schon zu sehen.

Copy%20of%20ZooPark2_03.tif
Augsburg

Anwohner im Spickel stresst das Verkehrschaos am Zoo

Plus An sonnigen Wochenenden wird der Spickel von einer Autolawine überrollt. Anlieger klagen, dass sich die Situation verschärft hat. Welche Lösung gibt es?

Copy%20of%20_WYS5976.tif
Zoo Augsburg

Wegen Brexit: Nashorn Keeva reist bald aus Augsburg ab

Die Halbgeschwister Keeva und Kibo werden den Augsburger Zoo bald verlassen. Wohin ihre Reise führt und weshalb sie nicht bleiben dürfen.

Copy%20of%20_WYElef_084(1).tif
Freizeit

Die neue Heimat der Elefanten wächst

Das Großprojekt im Tierpark kommt voran: Wenn alles glattgeht, ist das Elefantengehege am Jahresende fertig. Dann ist Platz für bis zu fünf Tiere

Copy%20of%20_FRS8361.tif
Augsburg

Zoo: Das Richtfest für das Elefantenhaus steht bevor

Die neue Unterkunft für die Elefanten im Augsburger Zoo lässt nun nicht mehr lange auf sich warte. Was das größte Projekt in der Geschichte des Zoos kosten wird.