Personen /

Baschar al-Assad

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P_1AD4QX.tif

Leise Hoffnungen für Syrien

Doch Gipfel bringt keinen Durchbruch

P_1A13KO.jpg
Kommentar

Der Gewinner des Syrien-Gipfels heißt Baschar al-Assad

Der syrische Präsident sieht sich als Sieger des Krieges. Kompromisse lehnt er ab. Nur Russland kann den Despoten zum Einlenken bringen.

Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron auf der Pressekonferenz nach dem Vier-Wege-Gipfel zur Zukunft Syriens. Foto: Oliver Weiken
Verfassungskomitee gefordert

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt.

ruhani(1).jpg
Nahost

Iran sieht Mord an Kaschoggi als Chance

Der mutmaßliche Mord an einem saudischen Journalisten wird in Teheran als Chance gesehen, seine Position im Machtkampf mit dem Golfstaat zu verbessern.

Reist in der kommenden Woche zum Syrien-Gipfel nach Istanbul: Kanzlerin Merkel. Foto: Boris Roessler
Vierer-Treffen

Merkel reist kommende Woche zu Syrien-Gipfel nach Istanbul

Die Türkei hat die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und Russland für kommende Woche zu einem Vierer-Gipfel zu Syrien eingeladen.

Hintergrund seien «ausschließlich persönliche Gründe», sagte de Mistura. Foto: Alex Halada/AFP Pool/AP
Nach mehr als vier Jahren

UN-Syrienbeauftragter de Mistura tritt überraschend zurück

Trotz erschütternder Berichte aus Syrien schien Staffan de Mistura die Hoffnung auf eine Lösung des Konflikts nicht aufzugeben. Nun gibt er das Amt nach jahrelangen Bemühungen als UN-Vermittler auf.

103 der 182 Verbände votierten für Dworkowitsch. Foto: Maja Hitij
Mit 103 von 182 Stimmen

Russe Dworkowitsch neuer Präsident des Schach-Weltverbands

Arkadi Dworkowitsch ist neuer Präsident des Internationalen Schach-Verbands FIDE.

Raketen werden aus der Stadt Kermanshah im Westen des Iran auf IS-Stellungen in Syrien abgefeuert. Foto: Sephanews
Boden-Boden-Raketen

Vergeltung für Anschlag: Iran greift den IS in Syrien an

Irans Revolutionsgarden haben als Vergeltung für einen Anschlag in Ahwas in Südwestiran nach eigenen Angaben Stellungen der IS-Terrormiliz in Syrien angegriffen.

Zerstörte Gebäude in der Provinz Idlib. Foto: Ugur Can/DHA via AP
Idlib-Offensive abwendbar?

Merkel kündigt Vierer-Gipfel zu Syrien im Oktober an

Sieben Jahre Bürgerkrieg - und noch kein Ende. Im Gegenteil: Der Rebellenhochburg Idlib droht ein Großangriff und eine humanitäre Katastrophe. Die Chancen auf Rückkehr der Flüchtlinge sind noch gering.

Ein russisches Aufklärungsflugzeug vom Typ Il-20: Ein Militärflugzeug vom gleichen Typ mit Angehörigen der Streitkräfte an Bord ist über dem Mittelmeer vom Radar verschwunden. Maxim Kuzovkov/epa Tass Foto: Maxim Kuzovkov
Über dem Mittelmeer

Russland gibt Israel Schuld an Flugzeug-Abschuss nahe Syrien

Am Himmel über Syrien fliegen Flugzeuge vieler Mächte. Nun ist ein russisches Aufklärungsflugzeug einem verhängnisvollen Fehlschuss zum Opfer gefallen.