Personen /

Bernd Maisch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

180829_SchwimmbadPerspektive.jpg
Krumbach

Wie viel Fördergeld gibt es für das Schulzentrum?

Schritt für Schritt geht die Stadt Krumbach dem Ziel Neubau entgegen. Rund 30,3 Millionen Euro ist die Kostenschätzung.

Copy%20of%20ema104.tif
Handball

Raunauer Reserve kommt nicht in die Gänge

Trotz guter Leistung verliert Raunau II auch das dritte Saisonspiel. Doch der Trainer hofft auf Besserung. Die Damen können erstmals punkten

Copy%20of%20TVGFra_VfLGu005.tif
Gundelfingen

Viele Fans, beste Stimmung

Handball: Für die BOL-Männer und Landesliga-Damen des TV Gundelfingen hätte der Heimspieltag kaum besser laufen können – Tabellenführung und Derbysieg.

Copy%20of%20ema085.tif
Handball

„Jetzt erst recht“ im ersten Heimspiel

Landesligist Niederraunau muss derzeit ohne gelernten Kreisläufer auskommen. Die zweite Mannschaft strebt in der Bezirksoberliga den Klassenerhalt an

Copy%20of%20KER00042.tif
Landkreis Günzburg

Saisonfinale mit Blick in den Abgrund

Drei der fünf Bezirksoberligisten aus der Region sind abstiegsbedroht. Einer muss auf jeden Fall runter.

Copy%20of%20KER00042.tif
Niederraunau

Saisonfinale in der Bezirksoberliga: So stehen die Teams da

Drei der fünf Bezirksoberligisten sind abstiegsbedroht, einer muss auf jeden Fall runter. So läuft das Saisonfinale der Handballer in Schwabens höchster Spielklasse.

IMG_4283.JPG
Krumbach

Die Raunauer Handballer lächeln die Krise weg

Der TSV ist schlecht in die Landesliga-Saison gestartet. Die Verantwortlichen sind deswegen nicht beunruhigt. Ein Besuch beim Training.

IMG_4283.JPG
Krumbach

Die Raunauer Handballer lächeln die Krise weg

Der TSV ist schlecht in die Landesliga-Saison gestartet. Die Verantwortlichen sind deswegen nicht beunruhigt. Ein Besuch beim Training.

Copy%20of%20ema090.tif
Handball

Raunau II ärgert den Favoriten lange

Bittere Niederlage für die Landesligareserve in der Bezirksoberliga

Copy%20of%20IMG_2412a.tif
Handball-Bezirksoberliga

Freie Bahn

Männer des TSV Aichach haben gegen ein Miniteam aus Niederraunau ein leichtes Heimspiel. Die Gegner sind nur zu siebt angereist und müssen deshalb durchspielen. Das Ergebnis: Offensivspektakel mit 44 Toren