Personen /

Bernd Osterloh

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Im Juni hatten VW und Ford grundsätzlich beschlossen, eine strategische Partnerschaft zu prüfen. Foto: Uli Deck/dpa
Bericht

Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Mit Volkswagen und Ford wollen zwei Schwergewichte der Autobranche die Kräfte bündeln. Bislang ging es bei der geplanten Allianz vor allem um Nutzfahrzeuge.

Die Klimabilanz der ansonsten sehr sauberen Elektroautos wird maßgeblich auch dadurch beeinflusst, aus welchen Quellen der Strom für die Batterien in Betrieb und Produktion stammt. Foto: Julian Stratenschulte
Kohlendioxid-Belastung

VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist "Wahnsinn"

Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Meinung. Aber die Autobranche muss aus Sicht mancher Manager aktiver werden.

VW startet ein eigenes Qualifizierungsprogramm für IT-Experten. Foto: Hauke-Christian Dittrich
"Fakultät 73"

Volkswagen will Software-Entwickler ab 2019 selbst ausbilden

Alle beklagen den Fachkräftemangel, gleichzeitig brauchen auch die Autobauer im digitalen Wandel der Branche immer mehr Software-Experten. Was also tun? Volkswagen nimmt die Ausbildung einfach selbst in die Hand.

109259373.jpg
Diesel-Affäre

Diesel-Politik: Wie die Auto-Lobby Strippen zieht

Vielen erscheint das Diesel-Paket der Regierung als windelweich. Hat die Autoindustrie ihre Interessen durchgesetzt? Die Verflechtungen sind stark  

Besonders kompliziert waren die Verhandlungen über Einbauten zusätzlicher Abgastechnik an Motoren. Foto: Jörg Carstensen
Nachrüstung bleibt fraglich

Regierung einig bei Diesel-Paket

Nach langem Streit besiegelt die Koalition einen Diesel-Plan: Autos umtauschen oder wenn möglich auch technisch umrüsten. Doch vieles ist noch vage - und wie weit zieht die Branche mit?

Die Regierungskoalition möchte weitere Diesel-Fahrverbote wenn möglich vermeiden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Prämien, Umrüstungen, Verbote

Schwierige Suche nach Einigung auf neues Diesel-Konzept

Union und SPD wollen ein großes Paket schnüren, auf das verunsicherte Diesel-Besitzer seit langem warten. Es zeichneten sich neue Prämien ab. Andere Nachbesserungen waren unklar. Gelingt der Durchbruch?

Copy%20of%20dpa_5F9A7800983D15D1(1).tif
Audi

Weshalb der Fall Rupert Stadler so schwierig ist

Mit Spannung ist eine Entscheidung zur Zukunft des beurlaubten Audi-Chefs erwartet worden. Doch gegen eine Vertragsaufhebung gab es Widerstand.

Studenten führen in der Ausbildungswerkstatt von Volkswagen eine Fahrzeugdiagnose durch. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Digitaler Wandel

Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden

Volkswagen nimmt die Ausbildung von Software-Entwicklern ab 2019 selbst in die Hand, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen.

Jörg Schmadtke ist der Sportchef des VfL Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte
Bundesliga

Schmadtke plant neuen VfL-Angriff auf die Spitze - ab 2020

In Wolfsburg gibt es mal wieder einen Neuanfang, der alles besser machen soll. Der Kaderumbruch nach zwei Relegationen hintereinander blieb aus. Dafür soll Sportchef Schmadtke den Erfolg zurückbringen. Spannend bleibt, ob das Zusammenspiel mit Coach Labbadia klappt.

Wagen mit Lithium-Ionen-Batterien in einer Fabrik in der ostchinesischen Provinz Jiangsu. Foto: Chinatopix/AP
VW-Konzernchef warnt

Diess: Bei Batteriezellen "erschreckend abhängig" von Asien

E-Autos, Digitalisierung - der Umbruch in der Autobranche ist gewaltig. VW-Chef Diess will die Abhängigkeit von asiatischen Batterieherstellern möglichst verringern. Und er macht ganz klar, worin er die größte Herausforderung für die Branche sieht.