Personen /

Bernd Riexinger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mit Kränzen und roten Nelken wird auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde der 1919 ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. Foto: Jörg Carstensen
Mord vor 100 Jahren

Tausende Menschen bei Gedenken an Luxemburg und Liebknecht

Jedes Jahr im Januar wird in Berlin an die Kommunistenführer Liebknecht und Luxemburg erinnert. Nun jährt sich ihr Todestag zum 100. Mal. Es gab wieder einen großen Trauerzug.

Katja Kipping am Freitag beim Politischen Jahresauftakt 2019 der Linken in Berlin. Foto: Britta Pedersen
"Gemeinsam in der Pflicht"

Linke sucht Schulterschluss mit SPD und Grünen

Die Linke sucht zum Auftakt des Wahljahres den Schulterschluss mit SPD und Grünen.

Alles, was man so braucht: Ein Mann sitzt vor verschiedenen Computern und Monitoren. Foto: Jana Pape
20-Jähriger wohl Einzeltäter

Verdächtiger Hacker gesteht: Tat aus "Ärger" über Politiker

Aufmerksamkeit wollte er erregen, aber so viel dann sicher doch nicht. Dutzende Ermittler waren dem jungen Hacker im Datenklau-Skandal auf der Spur. Der Fall wird politische Konsequenzen haben.

Horst Seehofer will am Dienstag an die Öffentlichkeit gehen. Foto: Kay Nietfeld
Sicherheitsstrategie

Regierung will Konsequenzen aus Online-Angriffen ziehen

Nach dem massenhaften Datenklau steht die Bundesregierung unter Druck. Innenminister Seehofer kündigt für Dienstag eine Erklärung an. Die FDP will ein "Exempel statuieren". Und ein besonders betroffener Politiker hat genug von Facebook und Twitter.

Die Kassenärzte fordern noch Änderungen an geplanten Vorgaben für Sprechzeiten, die gesetzlich Versicherte schneller an Termine bringen sollen. Foto: Maurizio Gambarini
Wartezeiten für Arzttermine

Kassenärzte für Änderungen an Plänen für mehr Sprechzeiten

Viele Kassenpatienten ärgern sich über lange Wartezeiten für Termine. Die Politik will deswegen an mehreren Stellen gegensteuern - doch das bringt viele Praxisärzte auf die Palme. Gibt es Kompromisse?

Bundesweit fehlen Kita-Plätze, die Nachfrage nach einem Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren ist deutlich größer als das Angebot. Foto: Ralf Hirschberger
Förderprogramm erst ab Sommer

Dramatische Personalnot: Manche Kita macht tageweise dicht

In vielen Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Mitunter ist die Not so groß, dass Einrichtungen die Betreuungszeiten herunterfahren oder tageweise schließen müssen - extrem schwierig für berufstätige Eltern.

Amberg
Nach Prügelattacke

Amberg: Abschiebung der Beschuldigten nicht möglich

Die Prügelattacke hat für Aufsehen gesorgt. Die beschuldigten Flüchtlinge können aber nicht abgeschoben werden - das stellt Bayerns Innenminister Herrmann klar.

Fraktionschefin Sahra Wagenknecht steht derzeit im Mittelpunkt des Führungsstreits der Linken. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Klausurtagung

Aussprache bei Linken: Führungsstreit schwelt weiter

Seit Monaten herrscht bei den Linken Eiszeit zwischen Fraktions- und Parteispitze. Eine Aussprache sollte Bewegung in die festgefahrenen Beziehungen bringen. Ob das gelang, kann bezweifelt werden.

dpa_5F9AE800181B135A.jpg
Türkei

Türkei zeigt keine Gnade für den Führer der Opposition

Der türkische Präsident Erdogan will den inhaftierten Kurdenpolitiker Demirtas trotz eines Urteils des Gerichtshofes für Menschenrechte nicht freilassen.

Kubicki
Mittelschicht-Äußerung

Kubicki: Merz hat im Umgang mit seinem Vermögen einen Fehler gemacht

Exklusiv Friedrich Merz zählt sich zur Mittelschicht - trotz Millioneneinkommen. FDP-Vize Kubicki meint, er habe den Eindruck vermittelt, dass ihm sein Erfolg peinlich sei.