Personen /

Bianca Bachmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Couplet_AG_Foto_Couplet_AG_gro%c3%9f.tif
Kabarett

Bekannte Künstler zu Gast in Winkelhausen

Der Verein Landkultur Bayern Mitte verwandelt den Gasthof „Zu Müllers“ in eine Kleinkunstbühne. Welche Musiker und Schauspieler sich bereits angekündigt haben.

Copy%20of%20SAM_2616(1).tif
Musikkabarett

Bissig, farbig und ein wenig frivol

Die Couplet-AG amüsiert auf Einladung der Brettlbühne Lauterbach eine große Fangemeinde

Copy%20of%20SAM_2616.tif
Musikkabarett

Bissig, farbig und ein wenig frivol

Die Couplet-AG amüsiert auf Einladung der Brettlbühne Lauterbach eine große Fangemeinde. Warum die Kirner-Truppe so erfolgreich ist

Bilder%20Bleiche%20080.JPG
Lauterbach

Brettl-Spitzen mit der Couplet-AG

Die Gruppe, die jetzt mit Alois Sailer den Dialektpreis erhalten hat, ist zum vierten Mal im Zusamtal zu  Gast. Was die Couplet-AG auszeichnet.

Copy%20of%20Damen_1_TSV_Aichach-TSG_Augsburg_Tini_Wonnenberg_(rot)_am_Ball.tif
Handball-Bezirksoberliga

Kein Durchkommen

Aichacherinnen verlieren gegen Aufsteiger aus Göggingen mit 17:24. Was bei der Pleite des TSV alles schiefläuft und was der Gegner besser macht.

Copy%20of%206911%20Traudi%20Siferlinger_0002135.tif
Unterhaltung

Nudlsupp’n aus der Violine

Wirtshausmusik und Nonsens begeistern das Publikum

Copy%20of%20HocRM2A3041.tif
Gersthofen

Wirtshausmusikanten: Mal bisserl g’schert, mal saukomisch

Bei ihrem Gastspiel in der Stadthalle Gersthofen gaben sich die „Wirtshausmusikanten“ von ihren besten Seiten. Das kam an.

Copy%20of%20Couplet.tif
Aufführung

Eine Bayernhymne für Bierbauchträger

Die Couplet AG begeistert das Publikum im ausverkauften Stadeltheater

Copy%20of%20FS_AZ_B-AN_SPO_864281755.tif
Handball

40 gute Minuten reichen nicht

Aichachs Frauen verlieren deutlich gegen die TSG Augsburg. Erst gegen Ende der Partie macht Aichach die entscheidenden Fehler

P1020442.jpg
Hennhofen

"Ich Dich machen russisch" 

Die Couplet AG nimmt in Hennhofen den täglichen Wahnsinn aufs Korn und erklärt zum Beispiel, was „Latte-Macchiato-Mütter“ wirklich im Kopf haben: Schaum und wenig Hirn. Die "Olga von der Wolga" träumt derweil von Männern mit Bierbauch.