Personen /

Bruno Spengler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DTM-Fahrer Daniel Juncadella aus Spanien startet auf dem Norisring von der Pole Position. Foto: Uwe Anspach
Mercedes dominiert

DTM-Pilot Juncadella holt Pole Position auf Norisring

Mercedes hat das Qualifying für das DTM-Sonntagsrennen auf dem Norisring dominiert.

Das DTM-Team von Mercedes will nach den Rennunfällen in Budapest eine Debatte über Sicherheit anstoßen. Foto: Jürgen Tap
Chaos in der Boxengasse

DTM kündigt Untersuchung von Unfällen in Budapest an

Die DTM will die Unfälle mit mehreren Verletzten beim Rennen in Budapest untersuchen.

Die BMW-Piloten Bruno Spengler und Maxime Martin dominierten die Rennen am Norisring. Foto: Uwe Anspace
Stadtkurs-Rennen

BMW holt beide DTM-Siege am Norisring

BMW feiert gleich zwei DTM-Siege auf dem Norisring. An der Spitze im Deutschen Tourenwagen Masters steht nun Audi-Pilot Mattias Ekström. Für einen Schreckmoment sorgt ein schwerer Crash.

René Rast (M) gewann den sechsten DTM-Saisonlauf auf dem Hungaroring. Foto: Uwe Anspach
DTM in Budapest

Rast rast: Mindener DTM-Neuling rettet Audi Wochenende

Das DTM-Wochenende in Budapest begann für Audi unglücklich, doch am Sonntag schlugen die Ingolstädter mit dem Doppelerfolg des Mindeners Rast und des Schweden Ekström zurück. Rast übernahm damit auch die Gesamtführung vom Mercedes-Rivalen Lucas Auer aus Österreich.

Paul Di Resta gewann das Rennen auf dem Hungaroring. Foto: Uwe Anspach
Frust bei Audi

Mercedes-Pilot Di Resta gewinnt in Budapest

Der Schotte Paul Di Resta holte beim fünften DTM-Lauf in Budapest den dritten Saisonsieg für Mercedes. Die Silberpfeile stellen in dem Österreicher Lucas Auer auch weiter den Gesamtführenden. Für Audi endete das Rennen nach einer starken Qualifikation enttäuschend.

Timo Scheider wird beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring erstmals für BMW starten. Foto: Frederik von Erichsen
Auf dem Nürburgring

Timo Scheider fährt für BMW beim 24-Stunden-Rennen

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider wird beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring Ende Mai erstmals für BMW starten.

Gary Paffett geht als Favorit in die DTM-Saison, wovon er selbst aber nichts wissen will. Foto: Uwe Anspach
Fahrer mit klarem Votum

Paffett geht als Favorit in die DTM-Saison

Gary Paffett geht als Meisterschaftsfavorit in die neue DTM-Saison.

Marco Wittmann führt 2017 die BMW-Flotte im Deutschen Tourenwagen Masters an. Foto: Ronald Wittek
Auszeichnung für Wittmann

BMW setzt in DTM auf Konstanz

Lucas Auer startet von der Pole Position aus ins Rennen. Foto: Bernd Settnik
Motorsport

Pole für Mercedes-Pilot Auer im 14. DTM-Saisonlauf

Mercedes-Pilot Lucas Auer steht beim 14. Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters am Sonntag (15.13 Uhr) auf der Pole Position. An seinem 22. Geburtstag verwies der Österreicher DTM-Spitzenreiter und Vortagessieger Marco Wittmann auf BMW auf den zweiten Startplatz.

Marco Wittmann gewann den zweiten Lauf in Moskau. Foto: Malte Christians/Hoch Zwei
Motorsport

Wittmann nach souveränem Sieg wieder DTM-Spitzenreiter

BMW-Pilot Marco Wittmann hat mit einem souveränen Sieg auf dem Moscow Raceway in seinem Jubiläumsrennen die Gesamtführung im Deutschen Tourenwagen Masters zurückerobert.