Personen /

Campino

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Campino von der Band Tote Hosen auf der Bühne in Kreuzberg. Foto: Paul Zinken
Club-Jubiläum

Bier, Schweiß, Stagediving: Tote Hosen spielen im SO36

Stagediving und fliegende Bierbecher: Die Toten Hosen haben ein schweißtreibendes Konzert im Berliner SO36 gegeben. Den Kreuzberger Traditionsclub kennen die Düsseldorfer seit ihren Anfangstagen.

Copy%20of%20dpa_5F9AB200381FA192(1).tif
Porträt

Feine Sahne Fischfilet: Die Aufreger-Band der Stunde

Antifaschistisch! Linksextrem? Die Geschichte der ostdeutschen Punks und der Eklat zum Bauhaus-Jubiläum in Dessau.

Christoph Sell (l) und Jan "Monchi" Gorkow von der Band Feine Sahne Fischfilet. Foto: Danny Gohlke
Punkrock vom Dorf

Kraftvoll gegen Rechts: Feine Sahne Fischfilet

Den Rechten sind sie schon lange ein Dorn im Auge. Für andere sind sie die Band der Stunde. Kaum eine Gruppe beschäftigt dieses Land zurzeit so sehr wie Feine Sahne Fischfilet - besonders seit dem Wirbel in Dessau. Wer sind die Jungs aus der ostdeutschen Provinz?

Christoph Sell (l) und Jan «Monchi» Gorkow positionieren sich mit ihrer Band Feine Sahne Fischfilet gegen Rechts. Foto: Danny Gohlke
Gegen Rechts

"Zeit für Präsentkörbe": Die Band Feine Sahne Fischfilet

Den Rechten sind sie schon lange ein Dorn im Auge. Für andere sind sie die Band der Stunde. Kaum eine Gruppe beschäftigt dieses Land zurzeit so sehr wie Feine Sahne Fischfilet - besonders seit dem Wirbel in Dessau. Wer sind die Jungs aus der ostdeutschen Provinz?

Copy%20of%20Portrait-Peter-Hein-Copyright-Uwe-A-Kirsten.tif
Literaturherbst

Ein Punk gibt sich die Ehre

Peter Hein wurde als Sänger und Texter bekannt. Jetzt kommt er nach Krumbach

Felix Brummer von Kraftklub beim Konzert unter dem Motto «#wirsindmehr». Foto: Sebastian Willnow
#wirsindmehr

65.000 in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts

Nach einer Woche des Hasses mit Hooligan- und AfD-Demos in Chemnitz haben prominente Bands zum Gegenprotest aufgerufen. Unter dem Motto "#wirsindmehr" spielen Kraftklub und andere ein Konzert. Es wird ein beeindruckendes Statement.

Sänger Campino von der Rockband Die Toten Hosen: Hoffentlich nur ein Anlauf, für alles, was noch kommt! Foto: Sebastian Kahnert
#wirsindmehr

65.000 in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts

Nach einer Woche des Hasses mit Hooligan- und AfD-Demos in Chemnitz haben prominente Bands zum Gegenprotest aufgerufen. Unter dem Motto "#wirsindmehr" spielen Kraftklub und andere ein Konzert. Es wird ein beeindruckendes Statement.

Das Konzert in Chemnitz stand unter dem Motto «#wirsindmehr». Foto: Sebastian Kahnert
"Zeichen gegen Rassismus"

Zehntausende bei Rockkonzert gegen Rechts

Etwa 50.000 Menschen protestieren beim Open-Air-Konzert in Chemnitz gegen Rechts. Zwei Gegenkundgebungen werden zuvor untersagt.

verm3(1).jpg
Neues Buch

Timur Vermes: Von Hitler zur Flüchtlingskrise

Nach "Er ist wieder da" jetzt "Die Hungrigen und die Satten": eine Mischung aus Satire und Horrorvision mitten hinein in die Migrationsdebatte. Und am Donnerstag kommt der neue Sarrazin.

Copy%20of%20polt3.tif
Interview

„Die G’schicht’ hinter der G’schicht’“

Gerhard Polt spricht über sein Wirken als Kabarettist, über die Toten Hosen und seinen Auftritt in Döckingen.