Personen /

Carolina Trautner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Wawa-Garage-08.tif
Königsbrunn

Nicht nur Pflaster kleben, auch Pflaster legen

Die Königsbrunner Wasserwacht hat eine neue Fahrzeughalle eingeweiht. Jetzt freuen sich die Retter über genug Platz für ihr neues Fahrzeug

Copy%20of%20fuf.tif
Parteien

Frauen-Union hat die Wahl

Vorsitzende Annemarie Mayr setzt sich gegen Herausforderin durch

Geld070a.jpg
Klosterlechfeld

Neue Küche für die Grundschule wird teurer

Die Mittagsbetreuung in Klosterlechfeld wird mit einer neuen Küche und Mensa aufgewertet. Warum die Kosten steigen und welche Details noch zu klären sind.

21288038.jpg
Dinkelscherben

Dieses Altenheim soll 10.000 Retter finden

Plus Ein Förderverein für das sanierungsbedürftige Spital hat ehrgeizige Pläne. Denn obwohl dessen Schließung im Sommer abgewendet ist, gibt es noch viele Probleme – und einen Plan für die Zukunft.

MMA_06736.jpg
Dinkelscherben

Aktion auf dem Marktplatz: Wie geht es mit dem Spital weiter?

Auf dem Dinkelscherber Marktplatz gibt es am Sonntag wieder eine Aktion zum Erhalt des Heims. Was geplant ist.

Copy%20of%20csulangweidIMG_7519_1.tif
Politik

Ludwina Peter führt künftig die CSU

Ortsverband Langweid wählt ein neues Vorstandsteam

MMA_0716.jpg
Diedorf

Eukitea gibt seit 25 Jahren  Halt und Hoffnung

25 Jahre nach dem ersten Stück widmet sich das Diedorfer Ensemble der Radikalisierung. Unrecht von Kindern abzuwenden, ist ihnen eine Herzensangelegenheit.

K%c3%96N-Raila2(1).jpg
Königsbrunn

Heimpremiere für einen tiefgründigen Film

Die Königsbrunnerin Veronika Raila gibt den Zuschauern in „Sandmädchen“ Einblicke in ihre Gefühlswelt. Das Werk  soll anderen behinderten Menschen Mut machen.

Copy%20of%20903.tif
Soziales

Neue Behörde für Nördlingen

Plus Mit einer Feierstunde wurde am Freitag das Amt für öffentlich-rechtliche Unterbringung in Nördlingen eröffnet. Die Mitarbeiter haben keine einfache Aufgabe.

CSU Augsburg OB Gribl
Augsburg

Kurt Gribl erwischt die Partner auf dem Land kalt

Der Rückzug des Oberbürgermeisters wird von Vertretern der Landkreis-Parteien mit Überraschung quittiert. Einer sagt: Man wird den OB bald an wichtiger Stelle wiedersehen.