Personen /

Cate Blanchett

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Festivaldirektor Thierry Frémaux (r) und Festivalpräsident Pierre Lescure vor dem offiziellen Cannes-Plakat, das die verstorbene Regisseurin Agnès Varda zeigt. Foto: Francois Mori/AP
Filmfestival in Cannes

Große Namen im Wettbewerb um die Goldene Palme

Pedro Almodóvar, Ken Loach und Terrence Malick: Das Filmfestival von Cannes spart dieses Jahr nicht mit Hochkarätern. Ins Rennen um die Goldene Palme geht erstmals die Österreicherin Jessica Hausner.

Der mexikanische Regisseur Alejandro González Iñárritu wird Jury-Präsident in Cannes. Foto: Alastair Grant
Oscarpreisträger

Regisseur Iñárritu wird Jury-Präsident in Cannes

Der Oscar-Gewinner Alejandro González Iñárritu leitet in diesem Jahr die Jury des Filmfestivals in Cannes. Den Regisseur und das Festival verbinden eine lange Geschichte.

Der Schauspieler und Komiker Jack Black räkelt sich auf seiner Sternenplakette. Foto: Chris Pizzello
Zeremonie

Komiker Jack Black enthüllt Hollywood-Stern

Der US-Komiker Jack Black ist für Überraschungen gut. Bei der Enthüllung seines Hollywood-Sterns geht er in die Knie, räkelt sich auf der Plakette und hüpft in die Luft. Nur einer dämpft seine Laune.

Die Schauspielerinnen Sandra Bullock (l-r), Cate Blanchett, Anne Hathaway und Mindy Kaling bei der Präsentation des Films «Ocean's 8». Foto: Evan Agostini
Frauenpower

Sandra Bullock freut sich über weiblichen Actionfilm

In der Komödie "Ocean's 8" steht erneut ein spektakulärer Raubüberfall im Mittelpunkt. Die Besonderheit: Die Protagonisten um Sandra Bullock und Cate Blanchett sind alle weiblich

Asia Argento
Cannes: #MeToo

Schauspielerin Asia Argento über Weinstein: "Cannes war sein Jagdrevier."

Die Schauspielerin Asia Argento schockte ihr Publikum bei den Filmfestspielen mit Details zu den Verbrechen Weinsteins: Die Croisette sei sein Revier gewesen.

Der japanische Regisseur Kore-Eda Hirokazu hat die Goldene Palme gewonnen. Foto: Vianney Le Caer/Invision
Filmfestival in Cannes

Goldene Palme für Familiendrama aus Japan

Ein berührendes Werk über eine Familie am Rande der Gesellschaft gewinnt die Goldene Palme für den besten Film. Spike Lee bekommt mit seiner gefeierten Satire den zweitwichtigsten Preis des Festivals.

Der Platz des russischen Regisseurs Serebrennikow (M) blieb leer. Foto: Aliki Nassoufis
Premiere für "Leto"

Protest und Politik beim Filmfest Cannes

Premiere ohne den Regisseur: Der Russe Kirill Serebrennikow steht unter Hausarrest und darf nicht zum Filmfest Cannes kommen. Seine Crew nutzt den roten Teppich daher für eine gefeierte Protestaktion.

Copy%20of%20dpa_5F994E00AEB6E91C.tif
Kino

Zwischen Kunst und Politik

In den ersten Tagen des Festivals in Cannes richtete sich die Aufmerksamkeit vor allem auf Filme aus Iran und Russland

Penélope Cruz (l) und Javier Bardem in Cannes. Foto: Joel C Ryan
71. Auflage

Filmfest Cannes: Großes Treffen an der Croisette

Zur Eröffnung des Filmfestivals kommen Martin Scorsese und Julianne Moore. Auch ein Psychothriller mit dem Promi-Paar Penélope Cruz und Javier Bardem feiert Premiere.

Penélope Cruz und Javier Bardem kommen zur Eröffnungsfeier des 71. Filmfestivals in Cannes. Foto: Joel C Ryan/Invision/AP
Unruhe an der Croisette

Filmfest Cannes startet mit Cruz und Bardem

Im Jahr eins nach dem Skandal um Hollywood-Produzent Harvey Weinstein organisiert sich das Festival in Südfrankreich neu. Die vielen Neuerungen sorgen für spürbare Unruhe, auch zur Eröffnung. Jetzt geht es los - mit Penélope Cruz und Javier Bardem.