Personen /

Christian Weiser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Dominik%20Sch%c3%b6n%2c%20Trainer%20Tobias%20Strobl.tif
Landesliga

Erst Niederlage, dann Meisterfeier

Der FC Pipinsried verliert gegen Thannhausen 0:3 und freut sich über den Aufstieg in die Bayernliga. Spielertrainer Tobias Strobl wird mit Sekt begossen, Blumen bekommt „die wichtigste Person im Verein“

Copy%20of%20DSC_0032.tif
Fußball–Landesliga

Party- und Wechselstimmung in Pipinsried

Präsident Höß will Kader für Bayernliga vergrößern. Sandner zu Schwaben

Copy%20of%20FS_AZ_B-AN_SPO_345493490.tif
Fußball-Landesliga

Pipinsried schlägt sich selbst

Überraschende 1:2-Niederlage gegen Bobingen. Vereinsboss Höß kündigt in den nächsten Wochen „harte Hand“ an

Copy%20of%20pipi2.tif
LandesligaSüdwest

„Das Tor des Jahrhunderts“

FC Pipinsried schlägt FV IllertissenII mit 2:0

Copy%20of%20FFS_4789.tif
Fußball

Zu wenig Biss

Pipinsrieds Präsident Conny Höß vermisst bei seiner Mannschaft wieder einmal den letzten Willen zum Erfolg. Ist Ex-Profi Patrick Mölzl ein Kandidat für den Landesligisten?

pipi4.jpg
Fußball: Landesliga

FCP ist schon zu satt

Pipinsried spielt nur 1:1 gegen den TSV Ottobeuren. Zweite Halbzeit sehr schwach

Copy of pipi1.tif
Fußball: Landesliga

Dicke Luft beim FC Pipinsried

Beim 1:3 gegen konterstarke Echinger hat es schon zur Halbzeit in der Kabine des FCP so richtig gekracht – Trainer Schäfer: „Wer nicht mitzieht, kann sich schleich’n...

168532902.jpg
Fußball-Landesliga

Pipinsrieds Präsident Conny Höß stellt Trainer in die Pflicht

FCP-Boss Conny Höß ist mit der Vorbereitung seiner Mannschaft überhaupt nicht zufrieden und wird die kommende Wochen ein Auge auf Team und Trainer werfen

Copy of FS_AZ_B-NR_LOK_257652412(1).tif
Aichach

Kult-Praktikum beim Kiez-Club in Hamburg

Christian Weiser aus dem Kreis Aichach-Friedberg arbeitet seit 1. September auf der Geschäftsstelle des FC St. Pauli.

Copy of 100814-BCA-Neumann1(3).tif
Wechselspiele

Aichach und der FCP müssen ohne Neumann planen

Defensivspezialist wird den BCA verlassen. Wohin steht noch nicht fest – die besten Karten hat der TSV Aindling