Personen /

Christine Lagarde

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: Arne Dedert
Kommentar

Mario Draghi hat den Euro gerettet, aber die Sparer verärgert

Die achtjährige Bilanz des EZB-Chefs fällt gemischt aus. Ehe er geht und Christine Lagarde das Amt übernimmt, könnte den Banken weiteres Ungemach drohen.

Bruno Le Maire (r-l), Finanzminister von Frankreich, begrüßt Olaf Scholz, Finanzminister von Deutschland, und Francois Villeroy de Galhau, Präsident der Banque de France, zu einem Treffen der G7-Finanzminister zur Vorbereitung auf den G7-Gipfel. Foto: Michel Euler/AP
Bedenken vor Kryptowährung

Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra

Facebook-Chef Zuckerberg prescht wieder einmal vor - und will eine eigene Internetwährung schaffen. In Hauptstädten wie Berlin, Paris oder Washington gibt es massive Bedenken. Bei der Besteuerung von Internetgiganten liegen die G7-Länder dagegen nicht auf einer Linie.

forum live
EU-Spitzenpersonal

Schäuble wirbt für Wahl von der Leyens zur neuen EU-Kommissionschefin

Exklusiv Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat das EU-Parlament trotz der Kritik am Verfahren zur Wahl von Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin aufgerufen.

forum live
Augsburger Allgemeine Live

Wolfgang Schäuble: "Politik muss sich auch mal gegen den Wind stellen"

Exklusiv Bundestagspräsident Schäuble war zu Gast bei "Augsburger Allgemeine Live". Was er über die jüngsten Entscheidungen der EU sagt - und wie er die AfD beurteilt.

Im EU-Parlament: Ursula von der Leyen (CDU), Kandidatin für den Posten der EU-Kommissionspräsidentin, und Manfred Weber (CSU), der als EVP-Spitzenkandidat das Amt auch anstrebte. Foto: Jean-Francois Badias/AP
EU-Kommissionschefin

Von der Leyen wirbt im EU-Parlament für Brüsseler Kandiatur

Über diese Personalie wird heftig gestritten: Die Parteien in Berlin und Straßburg fühlen sich überrumpelt von der Nominierung der deutschen Verteidigungsministerin zur EU-Kommisisonspräsidentin. Aber sie geht das Problem an.

Der belgische Premierminister Charles Michel hat seinen künftigen Posten als EU-Ratschef hingegen sicher. Foto: Thierry Roge/BELGA
Europa-Politik

Ein Überblick: Wie es in den EU-Spitzenämtern weitergeht

Sicher hat Ursula von der Leyen den Posten als Präsidentin der EU-Kommission nicht. Das EU-Parlament hat ein Wort mitzureden. Aber wie sieht es bei anderen Spitzenpositionen aus?

Als EU-Kommissionspräsidentin nominiert: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Tauziehen in Brüssel

Von der Leyen soll Präsidentin der EU-Kommission werden

Nach einem schier endlosen Verhandlungsmarathon nimmt ein neues Personalpaket für die EU-Führung Gestalt an. Enthalten ist eine dicke Überraschung - die in der Koalition in Berlin für Unmut sorgt.

Wird Sozialdemokrat Timmermans Nachfolger von Juncker? Der EU-Sondergipfel muss entscheiden. Foto: XinHua
Juncker-Nachfolge

EU streitet über Spitzenjobs - Widerstand gegen Timmermans

Nach wochenlangem Hin und Her gibt es endlich einen Personalvorschlag für das mächtige Amt des EU-Kommissionschefs, mit dem Kanzlerin Merkel offenkundig leben kann. Aber es deutet sich eine Revolte an.

Copy%20of%20macron2(1).tif
EU-Kommissionspräsident

Emmanuel Macron steckt für seine Blockade-Haltung Kritik ein

Macron präsentierte sich stets als Politiker, dem Europa am Herzen liegt. Im Streit um den Posten des Kommissionspräsidenten zeigt er nun eine andere Seite.

TV-Duell zur Europawahl
EU-Gipfel

Manfred Weber hat kaum noch Chancen auf Topjob in der EU

Manfred Weber hat kaum noch Chancen, Nachfolger von Jean-Claude Juncker an der Spitze der EU-Kommission zu werden. Es fehlen aber auch Alternativen.