Personen /

Christoph Ganz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Ganz_Jubil%c3%a4um_Uropa.tif
Krumbach

Meister in den Bereichen Uhren, Schmuck und Optik

Vier Generationen waren am Aufbau der heutigen Fachgeschäfte Ganz erfolgreich aktiv. Sie sind heute eine Krumbacher Tradition.

Copy%20of%20IMG_5008(1).tif
Krumbach

Zehn Jahre im Einsatz für die Krumbacher Klinik

Viel Lob gab es beim Festakt des Krankenhausfördervereins der in den zehn Jahren seines Bestehens 150000 Euro für das Haus gespendet hat. Warum für die heimischen Abgeordneten noch viel zu tun bleibt.

Copy%20of%20BHF.tif
Bahnhofstraße

Bald keine langen Autoschlangen mehr

Ab Montag soll der Verkehr wieder auf beiden Spuren rollen. Anliegende Geschäfte beklagen teils massive Einbußen. Weitere Bauarbeiten liegen vorerst auf Eis

Copy%20of%20ema070.tif
Fußball

Ettenbeuren gewinnt auch das Duell der Zweiten

Im Entscheidungsspiel um Platz zwei in der A-Klasse West 1 gelingt ein 2:1 gegen Krumbach. 200 Augenzeugen erleben eine spannende Schlussphase mit unschönen Szenen

Copy of Mad_Wolle_Skaos.tif
Ska-Festival

Zelt wird zur Saunalandschaft

Bands heizen über 1000 Besuchern am Krumbacher Waldsportplatz ein. Fast genauso viele wollen „Allgäupower“ sehen, die für Oktoberfest-Stimmung sorgen

Copy of DSC_8056.tif
Kreisklassen

Oben und unten ist (fast) alles klar

In der Gruppe West 1 geht Spitzenreiter Ellzee mit großem Vorsprung ins Finale. Krumbach II und Aletshausen belegen die Abstiegsplätze. Für den SVU schaut’s in der Gruppe West 2 schlecht aus

Schwere Aufgaben

Schwere Aufgaben

Landkreis Richtige Brocken warten auf die drei Fußball-Bezirksligisten aus dem Landkreis Günzburg, die am Wochenende im Einsatz sind. Während der TSV Krumbach am Samstag (15.30 Uhr) mit dem TSV Wertingen den Aufstiegskandidaten Nummer eins zu Gast hat, warten auf die SpVgg Wiesenbach (Samstag, 17 Uhr, in Neusäß) und den VfR Jettingen (Sonntag, 15 Uhr, in Burgheim) Auswärts-Aufgaben.

Schwere Aufgaben

Schwere Aufgaben

Landkreis Richtige Brocken warten auf die drei Fußball-Bezirksligisten aus dem Landkreis Günzburg, die am Wochenende im Einsatz sind. Während der TSV Krumbach am Samstag (15.30 Uhr) mit dem TSV Wertingen den Aufstiegskandidaten Nummer eins zu Gast hat, warten auf die SpVgg Wiesenbach (Samstag, 17 Uhr, in Neusäß) und den VfR Jettingen (Sonntag, 15 Uhr, in Burgheim) Auswärts-Aufgaben.

Undankbare Aufgaben

Undankbare Aufgaben

Landkreis Fünf Wochen Vorbereitung haben ein Ende. Für die Bezirksliga-Fußballer des Landkreises geht es am Wochenende wieder um Punkte. Endlich. Dabei warten auf die heimischen Teams unangenehme Aufgaben. Während am Samstag die SpVgg Wiesenbach den Aufsteiger FC Donauwörth empfängt und der VfR Jettingen bei der DJK Lechhausen auflaufen muss (beide 15.30 Uhr), sind die beiden anderen Landkreisteams erst am Sonntag dran. Der SV Ettenbeuren empfängt ab 15 Uhr den SC Altenmünster. Zeitgleich gastiert der TSV Krumbach in Dinkelscherben.

Undankbare Aufgaben

Undankbare Aufgaben

Landkreis Fünf Wochen Vorbereitung haben ein Ende. Für die Bezirksliga-Fußballer des Landkreises geht es am Wochenende wieder um Punkte. Endlich. Dabei warten auf die heimischen Teams unangenehme Aufgaben. Während am Samstag die SpVgg Wiesenbach den Aufsteiger FC Donauwörth empfängt und der VfR Jettingen bei der DJK Lechhausen auflaufen muss (beide 15.30 Uhr), sind die beiden anderen Landkreisteams erst am Sonntag dran. Der SV Ettenbeuren empfängt ab 15 Uhr den SC Altenmünster. Zeitgleich gastiert der TSV Krumbach in Dinkelscherben.