Personen /

Christoph Langen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Christoph Langen verlässt den Bob- und Schlittenverband für Deutschland und geht in die Schweiz. Foto: Tobias Hase
Bob

Langen als neuer Schweizer Nachwuchschef vorgestellt

Der vor gut einer Woche als deutscher Bob-Cheftrainer zurückgetretene Christoph Langen ist neuer Nachwuchs-Cheftrainer in der Schweiz.

Francesco Friedrich jagt mit dem Veirerbob durch den Eiskanal von Igls. Foto: Jan Hetfleisch
Bob

Zweiter Friedrich verpasst WM-Double: "Zu viele Fehler"

Er war seinem ersten WM-Double so nah, doch am Ende blieb für Francesco Friedrich bei der Viererbob-WM in Innsbruck/Igls nur ein unglücklicher zweiter Platz.

Francesco Friedrich wurde mit Anschieber Candy Bauer Dritter am Königssee. Foto: Tobias Hase
Bob

"Stopp"-Ruf irritiert Friedrich: Dritter im Weltcupfinale

Ein "Stopp-Ruf" am Start hat eine bessere Platzierung von Weltmeister Francesco Friedrich beim Weltcup-Finale in Königssee verhindert.

René Spies ist neuer Bob-Bundestrainer. Foto: Thomas Eisenhuth
Bob

Spies nach einstimmigen Beschluss Bob-Cheftrainer

René Spies ist einstimmig zum neuen Cheftrainer der deutschen Bobfahrer berufen wurden.

Christoph Langen verlässt den Bob- und Schlittenverband für Deutschland und geht in die Schweiz. Foto: Tobias Hase
Bob

Bob-Cheftrainer Langen verlässt deutschen Verband

Olympiasieger Christoph Langen tritt nach internen Querelen überraschend als Cheftrainer der Bobfahrer ab. "Leider hatte er nicht überall so viel Rückendeckung", sagte Top-Funktionär Thomas Schwab der Deutschen Presse-Agentur.

Maximilian Arndt Francesco Friedrich können in Innsbruck/Igls zu den ganz Großen ihrer Gilde aufsteigen. Foto: Daniel Naupold
Bob

Aus dem Schatten von Lange: Arndt vor dem WM-Hattrick

Beim WM-Titel vor einem Jahr verblüffte Maximilian Arndt sogar seinen erfolgsverwöhnten Trainer. Schnell hatte Matthias Trübner noch ein Selfie mit der großen Trophäe gemacht.

Kevin Kuske ist wieder in WM-Form. Foto: Tobias Hase
Bob

"The Beast is back": Kuske wieder in WM-Form

Die Stimme von John Morgan überschlug sich förmlich, als er die Startzeit von Kevin Kuske und Pilot Maximilian Arndt bei der EM in St. Moritz kommentierte.

Maximilian Arndt hat bei der Bob-WM im Vierer die besten Aussichten. Foto: Urs Flueeler
Bob

Arndt im Vierer vor WM-Hattrick, Friedrich vor WM-Double

Das Rennen in der Königsklasse wird ein enger Kampf. Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt ist bei seiner Mission "WM-Hattrick" der Gejagte. "Die Konkurrenz ist noch viel größer als im Zweierbob", weiß Cheftrainer Christoph Langen.

Gleich mit dem ersten Lauf schockte Anja Schneiderheinze die Konkurrenz bei der WM mit Bahnrekord. Foto: Urs Flueeler
Bob

Gold greifbar: Schneiderheinze zur WM-Halbzeit Erste

Das erste WM-Gold als Bob-Pilotin ist für Anja Schneiderheinze in greifbarer Nähe.

Maximilian Arndt (l) und Francesco Friedrich wollen beide den WM-Hattrick in Innsbruck. Foto: Daniel Naupold
Bob

Friedrich und Arndt vor WM-Hattrick - Geheimtipp Lochner

Der Härtetest von Francesco Friedrich mit einem scharfen Trainingslauf auf der WM-Bahn in Innsbruck/Igls fiel aus. Er wird bis zum Rennen am Samstagfrüh kein Risiko mehr eingehen.