Personen /

Claudia Roth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Geplant waren die Wahlen bislang für November 2019. Foto: Kayhan Ozer/Pool Presidential Press Service/AP
Termin soll 24. Juni sein

Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei

Immer wieder hat die türkische Regierungspartei AKP Gerüchte über Wahlen vor dem geplanten Termin 2019 zurückgewiesen. Nun will Erdogan doch vorzeitig wählen lassen - und zwar schon im Juni.

Copy%20of%20P_13M9BL.tif
Justiz

Jetzt wird es eng für Carles Puigdemont

Die Staatsanwaltschaft will den katalanischen Separatistenführer an Spanien ausliefern. Linken-Chef Riexinger wirft der Bundesregierung vor, sich wegzuducken – Ex-Innenminister Baum warnt hingegen, sich in den Fall einzumischen

Anne Will vom 12.11.2017
Fall Puigdemont

Ex-Innenminister Baum warnt Bundesregierung vor Einmischung

In den Fall Puigdemont mischt sich nun ein früherer Bundesinnenminister ein: Gerhart Baum sagt, die Bundesregierung sollte sich heraushalten.

Recep Tayyip Erdogan kündigt die Belagerung der syrischen Kurdenstadt Afrin an. Foto: Stf/Presidency Press Service/AP
Eskalation im Kurdengebiet

Türkei beschießt syrische Truppen in der Region Afrin

Vor einem Monat ist die Türkei in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens einmarschiert. Jetzt kommen dort syrische Regierungskräfte den Kurden zu Hilfe. Droht eine Eskalation?

Der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel war vor einem Jahr in Istanbul festgenommen worden. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv
Vor Berlin-Besuch Yildirims

Bewegung im Fall Deniz Yücel

Seit exakt einem Jahr ist Deniz Yücel hinter Gittern. Vor einem Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Yildirim scheint plötzlich eine Freilassung des "Welt"-Korrespondenten möglich - womit der größte Streitpunkt zwischen Berlin und Ankara ausgeräumt wäre.

dpa_5F989C00A705C361.jpg
Politischer Aschermittwoch

Die große Show des Markus Söder - mit einer kleinen Überraschung

Horst Seehofer fehlt beim politischen Aschermittwoch grippebedingt. Freie Bahn also für den künftigen bayerischen Ministerpräsidenten. Das Poltern überlässt er einem anderen.

BG_GrueneNJE18_03.jpg
Bildergalerie

Grüne Gäste im Augsburger Rathaus

Bilder vom Neujahrsempfang der Augsburger Grünen-Stadtratsfraktion mit Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth.

Kandidatinnen und Kandidat: Anja Piel, Annalena Baerbock und Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (v.l.), bewerben sich um den Bundesvorsitz der Grünen. Foto: Daniel Reinhardt
Porträt

Energisch oder sanft: Kandidatinnen für den Grünen-Vorsitz

Vor dem Parteitag der Grünen drehte sich viel um Robert Habeck, der neuer Parteichef werden will.

Copy%20of%20dpa_5F9876009BCD3F66.tif
Neuanfang

Die neue „Realotät“ der Grünen

Die Öko-Partei wählt Annalena Baerbock und Robert Habeck an die Spitze – und bricht damit gleich mit zwei ihrer bisherigen Grundsätze. Verlierer sind die linken Fundis

Fraktionssitzung CDU/CSU
News-Blog

Kauder signalisiert SPD Entgegenkommen bei Gesundheitsversorgung

Offiziell haben die Koalitionsverhandlungen noch nicht begonnen. Doch nach dem Votum des SPD-Parteitags ist klar: Die SPD-Spitze erwartet Bewegung von der Union.