Personen /

Claudio Pizarro

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Penélope Cruz will ihren Bambi in die Nähe ihres Oscars stellen. Foto: Soeren Stache
Bambi 2018

Cruz, Forster, Beer: Das sind die Bambi-Preisträger

Am Freitag wurde der wichtigste deutsche Medienpreis zum 70. Mal verliehen. Diese Prominenten aus Film, Fernsehen, Musik und Sport erhielten einen Bambi.

Kandidat für den Sport-Bambi: Werder-Routinier Claudio Pizarro. Foto: Carmen Jaspersen
Werder-Legende

Claudio Pizarro mit Sport-Bambi ausgezeichnet

Werder Bremens Stürmer Claudio Pizarro ist mit dem Sport-Bambi ausgezeichnet worden.

Zahlreiche Weltstars werden zur Bambi-Verleihung in Berlin erwartet. Foto: Jens Kalaene
Medienpreis

Bambi-Verleihung mit Sophia Loren und Liselotte Pulver

Gleich mehrere Weltstars haben sich in diesem Jahr zur Bambi-Verleihung in Berlin angekündigt. Aber auch nationale Newcomer werden dabei sein. Für einen von ihnen könnte der Preis ein eh schon perfektes Jahr abrunden.

Hatte Streit mit einem französischen TV-Mitarbeiter: Franck Ribery. Foto: Matthias Balk
Vorfall nach BVB-Spiel

Ribéry entschuldigt sich bei TV-Mitarbeiter: "War falsch"

Franck Ribéry vom FC Bayern München hat sich für seinen Fehltritt nach dem Dortmund-Spiel bei dem französischen TV-Mitarbeiter Patrick Guillou entschuldigt.

Gladbachs Alassane Plea war mit drei Toren Matchwinner. Foto: Carmen Jaspersen
3:1-Auswärtssieg in Bremen

Torjäger Pléa macht Borussia zum Topteam

Nach einer enttäuschenden Saison stellten sie in Gladbach vieles auf den Prüfstand - und holten mit Alassane Pléa einen Topstürmer. Der Franzose trifft und trifft und trifft. Weshalb die Borussia auf Platz zwei in die Länderspielpause geht.

Das Logo des Fußball-Erstligisten 1. FC Köln. Foto:
1. Bundesliga

1. FC Köln

Bayern-Trainer Pep Guardiola wird seine Spieler am Gardasee fit machen. Foto: Peter Kneffel

Guardiola lässt Bayern-Profis am Gardasee "schwitzen"

Heiße Tage stehen dem FC Bayern bevor: Am Gardasee kann Trainer Guardiola seine neue Mannschaft an den künftigen Pep-Fußball gewöhnen. "Wir werden schwitzen müssen", prophezeit Müller.

Mario Gomez würde gerne zum AC Florenz wechseln. Foto: Andreas Gebert

Ablösepoker bei Gomez geht weiter

Beim wechselwilligen Mario Gomez geht der Ablösepoker weiter, dagegen wird Sturmkollege Claudio Pizarro wohl beim FC Bayern München bleiben.

Werder Bremens Davy Klaassen ärgert sich über eine vergebene Torchance. Foto: Torsten Silz
1:2 in Mainz

Willkommen in der Realität: Werder hadert mit Schwächen

Auf dem angestrebten Weg nach Europa ist Werder Bremen ins Stolpern geraten. Trotz der schwachen Leistung in Mainz rüttelt Trainer Kohfeldt aber nicht am Saisonziel. Dafür muss die Mannschaft aber wieder ihr Potenzial ausschöpfen.

Dortmund Spieler Raphael Guerreiro (l-r), Maximilian Philipp, Axel Witsel und Jadon Sancho jubeln nach dem Sieg. Foto: P. Steffen
10. Spieltag

BVB jubelt, FC Bayern patzt: Vorfreude auf Spitzenspiel

Mit seinem Ausgleichstreffer kurz vor Schluss in München sorgt Lucas Höler nicht nur bei den Fans des SC Freiburg für Freude. Auch bei Borussia Dortmund wird man den Treffer des 24-Jährigen gerne zur Kenntnis genommen haben. Moral zeigte auch der 1. FC Nürnberg.