Personen /

Claus-Dieter Wollitz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Trainer Lucien Favre steigt mit seinen Dortmundern in den DFB-Pokal ein. Foto: Marius Becker
1. Runde

DFB-Pokal am Montag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Mit Borussia Dortmund steigt heute der letzte Favorit in den DFB-Pokal ein.

Luca Waldschmidt macht sich beim Training des SC Freiburg fit. Foto: Patrick Seeger
Pokalspiel in Cottbus

SC Freiburg wahrscheinlich mit Neuzugang Waldschmidt

Freiburg (dpa) – Neuzugang Luca Waldschmidt steht dem SC Freiburg im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim FC Energie Cottbus am Montag voraussichtlich zur Verfügung.

Überragende Stimmung in Kaiserslautern: 41.000 Zuschauer sahen den Auftakt gegen 1860 München. Foto: Uwe Anspach
Drittliga-Saisonauftakt

"Pure Gänsehaut" am Betzenberg - Cottbus schlägt Rostock

Emotionaler Start des 1. FC Kaiserslautern in die 3. Liga. Über 41 000 sehen einen 1:0-Sieg. Von den Aufsteigern siegt nur Energie Cottbus. Weltmeister Kevin Großkreutz kann Uerdingen noch keine Impulse geben.

Anhänger von Waldhof Mannheim brennen Pyrotechnik ab. Foto: Samla.De/dpa
Waldhof-Krawalle

DFB erbost: Nicht mehr über Fußballkultur sprechen

Der Deutsche Fußball-Bund und die Deutsche Fußball Liga haben sich in den vergangenen Monaten bei Fan-Belangen viel um Dialog-Bereitschaft bemüht. Der Spielabbruch von Mannheim ärgert die Funktionäre.

1860-Trainer Daniel Bierofka (M) und seine Spieler feiern den Aufstieg in die 3. Liga. Foto: Angelika Warmuth
Drei Ex-Bundesligisten

1860 München, Cottbus und Uerdingen steigen in 3. Liga auf

1860 München, Energie Cottbus und der KFC Uerdingen spielen in der kommenden Saison in der 3. Fußball-Liga. Während München und Cottbus am Sonntag jeweils ein Remis zum Aufstieg reichte, wurde das Spiel des KFC Uerdingen beim Stand von 2:1 abgebrochen.

Daniel Bierofka und 1860 München haben eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Foto: Tobias Hase
Aufstiegsspiele

Drei Ex-Bundesligisten wollen in die 3. Liga

Die früheren Bundesligisten 1860 München, Energie Cottbus und der KFC Uerdingen wollen ihre gute Ausgangsposition nutzen und die Rückkehr in die 3.

Der VfB Stuttgart konnte eine Pokal-Pleite in Cottbus gerade noch so verhindern. Foto: Thomas Eisenhuth
DFB-Pokal

VfB Stuttgart verhindert Blamage bei Viertligist Cottbus

Der VfB Stuttgart zittert sich gegen Cottbus ins Elfmeterschießen und verhindert nur knapp ein Erstrunden-Aus im DFB-Pokal. Den Gastgebern verhilft auch der "Geist von 1997" nicht zur erhofften Sensation.

Angesäuert: Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz. Foto: Thomas Eisenhuth
Regionalliga

Cottbus-Spieler beleidigt: Stadionsprecher verliert Job

Die Beleidigung der Spieler von Gegner Energie Cottbus als "Söldner" hat den Stadionsprecher des Fußball-Regionalligisten Berliner AK den Job gekostet.

Möchte mit Cottbus die Pokalsensation gegen den VfB Stuttgart: Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz. Foto: Bernd Settnik
Vor 20 Jahren im Finale

Energies Pokaltreffen mit der Vergangenheit

Vor 20 Jahren steht Energie Cottbus sensationell im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart. Danach stürmen die Lausitzer bis in die Bundesliga. Zuletzt folgt aber der Absturz. Nun gibt es das erneute Duell mit den Schwaben - Geschichte soll sich wiederholen.

Sieht den Fußball durch den Ablöse-Wahnsinn gefährdet: Cottbus-Trainer Claus-Dieter Wollitz. Foto: Thomas Eisenhuth
Hohe Ablösesummen

Cottbus-Trainer Wollitz: Fußball geht "kaputt"

Claus-Dieter Wollitz, Trainer des Regionalligisten Energie Cottbus, sieht den Fußball durch steigende Summen wie beim Transfer von Neymar grundsätzlich gefährdet.