Personen /

D. Fiorentino

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Fus-Mer003.tif
Fußball

Mering beweist die nötige Geduld

Obermeyer und Wiedemann sorgen für den 2:1-Erfolg gegen Ottobeuren

Copy%20of%20FCM%201%20Arber%20Morina.tif
Landesliga Südwest

Zum „Pünktchen“ hat’s gereicht

Der SV Mering gibt beim FC Memmingen II diesmal nicht alle Zähler ab. Trotz einiger hochkarätiger Meringer Chancen ein leistungsgerechtes 0:0

Copy%20of%20rufi015.tif
Fußball

Ein erstes Derby in der Landesliga

Der SV Mering erwartet am Sonntag um 15 Uhr den TSV Friedberg. Die Trainer schieben sich gegenseitig die Favoritenrolle zu

Copy%20of%20MO_14_16_130824_008(1).tif
Fußball

Drei Tore und eine Fehlentscheidung

Der SV Mering verlor sein Auswärtsspiel gegen den Bayernliga-Absteiger TSV 1874 Kottern unglücklich mit 2:3. Trainer Bayer ist bedient

Copy%20of%20rufi014.tif
Landesliga Südwest

Meringer Kantersieg

MSV lässt dem TSV Aindling im Derby keine Chance und gewinnt mit 4:1. Doppelpack von Stefan Wiedemann, auch Gocevic und Obermeyer treffen

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-FA_SPO_488549807(1).tif
LandesligaSüdwest

Mering diesmal effektiv

MSV gewinnt dank zweier Treffer von Michel Fiorentino beim Aufsteiger Dinkelsbühl mit 2:1. Die Franken können eine Vielzahl an Tormöglichkeiten nicht nutzen

Copy%20of%20rufi011.tif
Landesliga SüdwestSüdwest

Der erhoffte Heimsieg bleibt aus

Der SV Mering muss sich gegen den FC Illertissen II zu Hause mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Dominic Fiorentino verwandelt einen Foulelfmeter

Copy%20of%20130728_SVM_CKT_038.tif
Landesliga

Der Knoten scheint geplatzt

Im dritten Anlauf gelingt dem SV Mering der erste Saisonsieg. Die Bayer-Elf schlägt den Aufsteiger SC Oberweikertshofen mit 3:0

Copy%20of%20130713_SVM_CKT_041.tif
Landesliga

MSV braucht ein Erfolgserlebnis

Mering empfängt den SC Oberweikertshofen. Friedberg fährt mit großen Personalsorgen nach Durach

Copy%20of%20Fus-Mering.tif
Landesliga Süd-West II

Misslungener Saisonstart für Mering

Erster Schuss auf das Tor der Gastgeber bringt dem Gast aus TSV Nördlingen die 1:0-Führung, die bis zum Schlusspfiff Bestand hat