Personen /

Dagmar Engels

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KAYA0558.tif
Ulm

Welche Botschaft Hans Scholl heute an uns hätte

Dagmar Engels, die Chefin der Ulmer Volkshochschule, spricht im Interview über die harscher werdende Sprache und die Bedeutung von Hans Scholl für Ulm.

Copy%20of%20KAYA6371.tif
Ulm

Frauenhandel am Fluss entlang

Ein Polizist beschreibt, wie Sex-Sklavinnen nach Deutschland kommen. Und vor welchen Problemen die Ermittler stehen. 

KAYA6371.JPG
Ulm/Neu-Ulm

Ein Polizist klärt auf: An der Donau wird mit Sex-Sklavinnen gehandelt

Ex-Kommissar Manfred Paulus beschreibt, wie die Prostituierten nach Deutschland kommen. Ein Polizist beschreibt Probleme der Ermittler in Ulm.

Copy%20of%20leit273(1).tif
Ulm / Neu-Ulm

Sklaverei an der Donau: Wenn Frauen zu Ware werden

In seinem Buch über Prostitution spricht ein Polizist Klartext: Er berichtet über die Rücksichtslosigkeit und die Brutalität des Handels mit der Ware Frau.

Engels.jpg
Ulm

Volkshochschule sucht nach über 27 Jahren neue Leitung

Die Ulmer Vh gehört zu den größten im Land. Warum Leiterin Dagmar Engels ihren Abschied um ein Jahr nach hinten verlegt hat.

Copy%20of%20KAYA9766.tif

Volkshochschule fürchtet Aus für bisherige Deutschkurse

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge könnte das gewohnte System in Ulm auf den Kopf stellen. Was das für die Vh bedeuten würde

Copy%20of%20dpa_14985000B8527713.tif
Ulm

Die Volkshochschule nimmt sich den Wald vor

Das Semesterprogramm der Ulmer Volkshochschule dreht sich um Bäume, Holz und was dazu gehört. Doch es gibt auch politische Themen.

_AKY4246.JPG
Ulm

Die beste Frauenquote ist nicht genug

Schon jetzt ist der Anteil der Politikerinnen in der Stadt so hoch wie nirgendwo sonst in Deutschland. Ein Ulmer Bündnis will noch mehr und setzt auf Politik, Kultur und Kabarett.

Copy%20of%20IMG_4836.tif

Marcel Reif hasst „Hassfratzen“

Buch Der Fußballexperte plaudert in Buchladen aus dem Nähkästchen

Copy%20of%20KAYL3689.tif
Programm

Im Einsteinhaus ist Einmischen erwünscht

Ganz im Sinne ihrer Gründerin will die Vh Ulm gesellschaftliche Debatten anstoßen