Personen /

Darja Domratschewa

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Biathlon-Star Laura Dahlmeier geht weiter auf Medaillenjagd. Foto: Heiko Junge/NTB scanpix
Neue Motivation

Biathlon-Olympiasiegerin Dahlmeier setzt Karriere fort

Laura Dahlmeier hat ein Luxusproblem. Mit nur 24 Jahren hat sie sportlich alles erreicht. Sie brauchte neue Ziele, um ihre Karriere motiviert fortzusetzen. Diese hat die Biathletin nun gefunden und geht weiter auf Erfolgsjagd.

Feiert auf Sclake seinen Abschied: Ausnahme-Biathlet Ole Einar Björndalen. Foto: Hendrik Schmidt
Ausnahme-Biathlet

Ole Einar Björndalen feiert Abschied auf Schalke

Der ehemalige Ausnahme-Biathlet Ole Einar Björndalen will bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen den sportlichen Abschied von seiner aktiven Laufbahn feiern.

Biathlon-Star Darja Domratschewa aus Weißrussland beendet ihre Karriere. Foto: Fredrik Varfjell/Bildbyran via ZUMA Press
Weißrussin hört auf

Schießstand ade: Biathlon-Star Domratschewa beendet Karriere

Darja Domratschewa ist eine der erfolgreichsten Biathletinnen der Welt. Doch die weißrussische Nationalheldin beendet nun genau wie ihr Mann Ole Einar Björndalen ihre Karriere. Jetzt konzentriert sich das Power-Paar vor allem auf das Familienleben.

Im norwegischen Simostranda verkündet Ole Einar Björndalen das Ende seiner Karriere. Foto: Vidar Ruud/NTB scanpix
Rekordweltmeister

Auf ärztlichen Rat: Biathlon-König Björndalen tritt ab

Der erfolgreichste Biathlet der Welt stellt Ski und Gewehr in die Ecke. Ole Einar Björndalen beendet seine Karriere - auf Rat seiner Ärzte und mit viel Wehmut.

Aushängeschild der deutschen Biathletinnen: Laura Dahlmeier. Photo: Angelika Warmuth Foto: Angelika Warmuth
Wintersport

Biathlon-Star Laura Dahlmeier setzt ihre Karriere fort

Nach Laura Dahlmeiers Olympiasiegen wurde über ein mögliches Karriereende spekuliert. Jetzt äußert sich die 24-jährige Biathletin zu ihrer weiteren Karriere.

Copy%20of%2088018159(1).tif
Biathlon

Power-Paar beendet Karriere

Darja Domratschewa und Ehemann Ole Einar Björndalen treten ab. Die beiden erfolgreichen Athleten haben nun neue Ziele

Der Norweger Ole Einar Björndalen ist mit 44 Jahren einer der Oldies im Wintersport. Foto: Sven Hoppe
Interview

Olympia 2022? Für Björndalen "motivationsmäßig kein Problem"

Ole Einar Björndalen ist unter den Biathleten eine lebende Legende. Noch ist unklar, ob der 44-jährige Norweger am Saisonende seine Karriere beendet. Am Holmenkollen in der norwegischen Hauptstadt Oslo könnte der achtmalige Olympiasieger letztmals antreten.

Copy%20of%20201803111003150.tif
Biathlon

„Ich bin platt“

Laura Dahlmeier hat nur noch theoretische Chancen auf den Gesamtsieg

Bei der Siegererhung in Kontiolahti: Die Zweitplatzierte Franziska Hildebrand (l-r), Siegerin Darja Domratschawa aus Weißrussland und die Italienerin Lisa Vittozzi. Foto: Martti Kainulainen
Weltcup in Kontiolathi

Hildebrand überrascht im Biathlon-Sprint - Dahlmeier Fünfte

Die dienstälteste deutsche Biathletin ist im Weltcup-Sprint von Kontiolahti als Zweite auf das Podest gelaufen. Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wurde Fünfte, durfte sich aber trotzdem freuen.

Laura Dahlmeier wurde für den Massenstart geschont und lief keine Mixed-Staffel. Foto: Matthias Balk
Weltcup in Kontiolahti

Mixed-Staffeln: Keine Podestplätze für deutsche Skijäger

Auch in der ersten Mixed-Staffel nach Olympia haben es die deutschen Biathleten nicht auf das Podest geschafft. War Platz vier in Pyeongchang nach klarer Führung noch eine große Enttäuschung, gab es beim Weltcup in Kontiolahti schon früh nicht viel zu holen.